Buchjunkies


Rezensionen Empfehlungen Autoren Reihen Tags Rezensionsarchiv

23.01.2023 ~ 16.-22.01.2023 - Wochenrückblick

Hallo meine Lieben.

Der Winter ist zurück, es ist klirrend kalt und da kuschelt man sich besonders gern mit einem Buch auf die Couch, gell?
Also zumindest hatte ich es vor, muss allerdings gestehen, dass ich mich die meisten Abende mit einem Strickstück beschäftigt habe, denn der Pullover soll unbedingt noch diesen Winter fertig werden.

Von meiner Januar-Bestellliste sind noch drei Bücher offen gewesen. Eines davon habe in dieser Woche abgeholt:

Die geflohene Geschichte (Amazon-Partnerlink)

Es klingt sehr unterhaltsam - aber noch kann ich gar nicht sagen, was ich mir unter dem Buch vorstelle. Ich werde es euch jedenfalls wissen lassen.

Ich habe dieses Buch dann auch endlich beendet und werde dazu demnächst noch eine Rezension schreiben:

La abuela que cruzó el mundo en una bicicleta / Die unglaubliche Reise der Großmutter Maru auf ihrem himmelblauen Fahrrad

Ich finde es sehr schwierig zu sagen, wie ich das Buch fand. Zu Beginn war es ganz gut, dann wurde es langatmig, belehrend und zu philosophisch. Am Ende bin ich der Meinung, dass ich noch keine wirkliche Meinung habe *grübels* Ihr werdet es erfahren, ich denke die Rezension geht in der kommenden Woche online.

Weiter gelesen habe ich in Die ganz und gar unglaubliche Rettung von Nordland (Amazon-Partnerlink) und habe inzwischen ein Drittel des Buches geschafft. In meinen anderen begonnen Büchern habe ich nicht weitergelesen. Das werde ich aber in der kommenden Woche voran bringen.

Abseits der Bücher hatte ich ein Ministricktreff bei dem mein Pullover weiter gekommen ist und ich habe endlich eine Bommel für meine Wintermütze gekauft. In der kommenden Woche wird es ja weiter sehr frostig, dann kann ich diese endlich tragen.

Den Friseurtermin fand die Minimaus recht lustig. Nachdem sie fertig war mit Haareschneiden, hat sie im Salon getobt. Das fand die Chefin nicht ganz so toll, ich muss aber dazu sagen, dass ich versucht habe sie zu bändigen. Leider hat sie auf meinem Arm nur Terz gemacht und draußen war es dunkel und kalt, so dass rausgehen keine Option war. Der Papa war dann aber auch fix fertig.
In der kommenden Woche liegt nichts weiter an, außer, das sie ein paar Tage daheim bleibt. Leider kann sie mit ihrer Rotznase nicht in die Kita gehen. Ich hoffe diese aber bis Mitte der Woche kuriert zu haben.

So, das war es für diese Woche von mir. Habt eine entspannte Woche, lasst euch nicht ärgern und habt viel Zeit für Dinge die euch gut tun.

Fühlt euch gedrückt,
eure nef :o)

Kommentar schreiben | Facebook | Twitter

Kommentare

Noch kein Kommentar auf der Seite.

Kommentar schreiben






Kommentare abonnieren