Buchjunkies


Rezensionen Empfehlungen Autoren Reihen Tags Rezensionsarchiv

05.05.2022 ~ Monatsrückblick April 2022

Hallo ihr Lieben.

Heute blicken wir gemeinsam auf meinen Lesemonat April zurück. Da hat sich tatsächlich ein bisschen was getan und ich habe mich bei den Neuzugängen echt zurückgehalten. Dafür bin ich häufiger in der Bibliothek anzutreffen. Das ist doch auch etwas wert und der Mann hat die Chance nach neuen Filmen zu schauen ^^

Ich habe mich im April wieder an mehr Abenden hingesetzt und gelesen. Das tat gut, allerdings konnten mich die Bücher nicht so sehr begeistern. Im Durchschnitt habe ich 3 Sterne vergeben, was deutlich weniger ist als in den letzten Monaten.
Ich habe insgesamt 4 Bücher gelesen mit insgesamt 1.408 Seiten. Das ist eine leichte Seitensteigerung zum Vormonat. Gelesen habe ich folgende Bücher:

DackelglückThat Night / That Night - Schuldig für immerThe Trouble with Perfect / Meister der TäuschungDackelliebe

Besonders enttäuscht war ich von Dackelliebe von Frauke Scheunemann. Im letzten Band hatte man das Gefühl es würden Szenen, die übrig waren zu einer Geschichte zusammengesetzt und auch wurde vom Konzept abgewichen. Das gefiel meiner Mitleserin und mir leider gar nicht. Wir sind nun beide froh, dass die Reihe beendet ist.

Am meisten begeistern konnte mich The Trouble with Perfect / Meister der Täuschung von Helena Duggan. Der zweite Band der Reihe war zwar schwächer als der erste - aber das haben mittlere Bände meist so an sich. Grundsätzlich war es aber temporeich und zog einen mit. Nun habe ich noch Teil 3 liegen und bin auf den Abschluss gespannt.

Meine Neuzugänge will ich euch natürlich auch nicht vorenthalten - dieses Mal sind es aber nur zwei gekaufte Bücher und ein Rezensionsexemplar über das ich mich besonders freue:

Le fermier qui parlait aux carottes et aux étoiles / Der Koch, der zu Möhren und Sternen sprachThe Sewing Machine / Die Nähmaschine (Amazon-Partnerlink)Ein Lied für Molly

Le fermier qui parlait aux carottes et aux étoiles / Der Koch, der zu Möhren und Sternen sprach von Julia Mattera hat mich allein vom Titel her schon angesprochen und ich habe es auch bereits begonnen. Bin aber noch nicht wirklich weit um dazu etwas sagen zu können.
The Sewing Machine / Die Nähmaschine (Amazon-Partnerlink) von Natalie Fergie klang nach einer echt schönen Geschichte rund um das Leben einer Nähmaschine und ihrer Besitzer. Da bin ich schon total gespannt drauf.

Ein Lied für Molly von Claudia Winter ist ein Vorabexemplar auf das ich mich sooooo freue. Es spielt in Irland und wer die Autorin kennt, weiß, dass es wieder ein besonderes Buch wird. Das werde ich auf alle Fälle jetzt bald lesen, da es am 16.05.2022 erscheint und da möchte ich es euch natürlich vorstellen.

Meine Leselust ist noch nicht ganz wieder vorhanden, was vielleicht doch auch an den Büchern diesen Monat lag. Und auch daran, dass ich nebenbei die Nadeln schwingen lasse und die Sommersachen für die Minimaus fertig sein wollen. An 18 von 30 Tagen habe ich aber gelesen, das ist ein besserer Schnitt als im März und wird sicher wieder steigen. Der Mai läuft jedenfalls schon mal ganz gut ;o)

Ich dusslige Kuh hatte es tatsächlich vergessen die letzten Bücher in die ABC-Challenge einzutragen. Das habe ich nun nachgeholt. Ich merke, ich muss abwechslungsreicher lesen ;o) Aber ein paar Monate hat das Jahr noch.

Wie lief denn euer April? Hattet ihr Highlights dabei? Kennt ihr eines meiner gelesenen Bücher? Seid ihr vielleicht zu Ostern besonders viel zum Lesen gekommen?
Bei uns stehen jetzt 3 Wochen Urlaub ins Haus ... mal sehen wie gut das mit Kleinkind und lesen klappt.

Bleibt gesund und munter!

Fühlt euch gedrückt,
eure nef :o)

2 Kommentare | Facebook | Twitter