Buchjunkies


Rezensionen Empfehlungen Autoren Reihen Tags Rezensionsarchiv


19.

Dez 2013

Cover Herz aus Feuer deutsch

Tatiana ist auf der Flucht, aber vor allem auf der Suche. Sie sucht den Mann, der ihr das Leben ruiniert hat, der ihre Schwester auf dem Gewissen hat und vielleicht auch ihren Bruder - Gavin Ward. Er war ein Monster, der in der eisigen Wüste des Ödlandes auf der Jagd nach seinem kleinen Experiment ist.
Tatiana, Wizard und Yuriko waren seine Versuchskaninchen. Aus ihnen wollte er Soldaten der ersten Klasse machen. Gentechnisch veränderte Wesen, die für ihn arbeiten. Doch dabei ging etwas schief. Nun ist Tatiana auf der Flucht und bis jetzt erfolgreich durch sein Radar geschlüpft. Doch er zieht die Kreise enger. Früher oder später würde er sie finden.

Tatiana sichert sich ihr Überleben durch kleinere Jobs. Sie hat nicht viel, nur ihr Hab und Gut, sowie ihr Schneemobil. Nie hält sie sich an einem Ort länger auf. Doch sie braucht Informationen. Deshalb macht sie sich auf den Weg zu Abbott's. Die letzte Absteige vor der endlosen Eiswüste. Hier kann sie Verpflegung kaufen und mit viel Glück auch Informationen. Auch wenn sie ein eher unscheinbares Mädchen ist, lernen die Männer schnell, dass mit ihr nicht zu spaßen ist.
An diesem Tag ist sie nicht allein im Verkaufsraum. Ein in Lumpen gehüllter Siedler drückt sich in den Gängen rum. Sie kann nur hoffen, dass er sich nicht einmischt, wenn sie mit Abbott verhandelt. Doch der Mann scheint nur zu beobachten. Eisblaue Augen mustern sie und machen sie nervös.

Wenig später hat sie die gesuchten Informationen und wartet vor dem Laden auf die Ankunft zweier Trucker. Sie haben etwas, was ihr Auftraggeber gern wieder hätte.
Als es zur Konfrontation kommt, ist Tatiana nicht ganz darauf eingestellt, dass ihr Körper weitere 'Vorzüge' aufzuweisen hat. Bei einem Handgemenge trennt sie einem der beiden Trucker die Hand ab - ohne Waffe.
Das ist neu. Und auch jetzt ist der einsame Siedler in der Nähe und beobachtet sie. Was sie nicht weiß - auch er hat auf die Trucker gewartet, lässt sie aber erst gewähren.
Aus einiger Ferne beobachtet sie ihn bei den Verletzten und weiß nicht mal genau wieso eigentlich. Doch aus irgendeinem Grund bekommt sie seine Augen nicht aus dem Kopf.
Tatiana wird ihm schon bald wieder begegnen und dann ist ihre Suche zu Ende - doch anders als sie erwartet hat.

Cover Hidden englisch

Nach dem ersten Band Driven / Herz aus Eis des Zweiteilers Benedicts / Die Macht der Seelen war ich sehr gespannt auf den zweiten Teil und wurde leider sehr enttäuscht. Während sich Band eins wunderbar flüssig lesen ließ habe ich bei Hidden / Herz aus Feuer sehr zu kämpfen gehabt. Ich habe mich schwer in die Geschichte einfinden können, da es alles irgendwie sehr verwirrend war. Auch fand ich die Wortwahl an manchen Stellen irgendwie unpassend. Das störte mich dann doch ziemlich.

Die Hauptperson macht auf mich wenig Eindruck. Sie ist keine Person die man jetzt besonders gut leiden könnte oder die sich durch charakterliche Stärken auszeichnet. Das ist sehr schade. In diesem Buch wird das Leben von Wizards Schwester beleuchtet und hätte viel Potenzial geboten. Das hat die Autorin nicht ausgeschöpft.
Tatiana wird als misstrauische Frau dargestellt, die auf Grund ihrer Vergangenheit sehr vorsichtig ist. Das passt überhaupt nicht mit ihren Entscheidungen zusammen und macht sie dadurch unglaubwürdig. So folgt sie dem einsamen Siedler beinahe ohne Gegenwehr und weiß nichts über ihn und sein Leben.
Alles in allem kein würdiger Nachfolger für Driven / Herz aus Eis.

Jetzt bei Amazon.de via Partnerlink kaufen: Deutsche Ausgabe ~ Original-Ausgabe

Kommentar schreiben | Facebook | Twitter