Buchjunkies


Rezensionen Empfehlungen Autoren Reihen Tags Rezensionsarchiv


14.

Dez 2012

Cover Dizzy Englisch

Eigentlich dachte Ziah, dass sie und ihre Schwester Lora die gleichen Ziele haben. Niemals würden sie einen Jungen vor ihre Schulbildung oder Karriere stellen. Doch dann ruft Lora plötzlich an und verkündet, dass sie heiraten will - noch bevor sie das College beendet hat und sie will dafür sogar ein Semester aussetzen. Ziah erkennt ihre Schwester nicht wieder. Und auf die ganzen Hochzeitsvorbereitungen und damit zusammenhängende Romantik hat sie sowieso keine Lust, vor allem seit ihr Freund James angefangen hat sich so merkwürdig zu verhalten. Genauso wie ihre beste Freundin, Alyssa.
Am anderen Ende der Stadt kann Dylan es nicht fassen, dass sein Bruder Derrick ihm ebenfalls tatsächlich eröffnet, dass er heiraten will. Dabei hatten sie sich als Kinder, als ihre Mutter die Familie verlassen hat, eigentlich geschworen, dass niemals eine Frau zwischen sie kommen würde. Und jetzt wollen Derrick und seine Verlobte Lora auch noch, dass Dylan Trauzeuge wird. Zum Glück gibt es da aber noch die Schwester der Braut und erste Brautjungfer, Ziah, die genauso wenig von der Hochzeit zu halten scheint, wie er selbst. Sie ist zwar immer wütend und scheint ihn aus irgendeinem Grund zu hassen (die beiden kennen sich bereits flüchtig von einer Party), ist aber seine einzige Verbündete in diesem ganzen Spektakel. Allerdings weiß er nicht genau, was er mit der Tatsache anfangen soll, dass er Ziah nicht mehr aus dem Kopf bekommt. Doch damit fangen die Probleme der beiden erst an...

Für Dizzy haben sich die beiden erfolgreichen Indie-Autorinnen Nyrae Dawn und Jolene Perry zusammengetan und einen sehr unterhaltsamen und kurzweiligen Roman geschaffen. Erstere hat hierbei die Kapitel aus Dylans und Zweitere die Ziahs Sicht übernommen und das funktioniert ausgesprochen gut. Beide haben ein gutes Gefühl für die Charaktere der jeweils anderen und sie bleiben sich treu, auch wenn sie gerade von der Kollegin geschrieben werden. Gleichzeitig sind die beiden Schreibstile aber auch so unterschiedlich und einzigartig, dass Ziah und Dylan wirklich wie zwei völlig eigenständige Charaktere wirken.
Die Geschichte selbst ist süß und auch ein bisschen albern, macht aber einfach Spaß. Am Anfang geht es nur darum, dass Dylan und Ziah ihre Geschwister einfach nicht verstehen können und sich von ihnen vernachlässigt fühlen. Ziah z.B. hat Probleme mit ihrem Freund James und Lora hat nur die Hochzeit im Kopf. Dylan geht es ähnlich, denn Derrick hat gesehen, was ihre Mutter ihrem Vater angetan hat, als sie ihre Familie verlassen hat und er sollte es eigentlich besser wissen, als zu heiraten. Aus ihrer eigentlich eher egoistischen und ein wenig kindischen Einstellung ihren älteren Geschwistern gegenüber entsteht sich eine echte Freundschaft, was für beide, aber besonders für Dylan, etwas ganz Neues ist. Ihre Geschichte und die Entwicklung ihrer Gefühle zueinander ist sehr gut gelungen und nachvollziehbar.
Besonders hat mir aber gefallen, dass es keine reine Liebesgeschichte ist, denn die Story gibt definitiv noch mehr her. Vor allem Dylan und seine verquere Erinnerung an die Vergangenheit und an seine Mutter bieten hier jede Menge Nährboden. Er wirkt auf den ersten Blick wie ein ganz normaler (wenn auch recht selbstüberzeugter) junger Mann, doch der Schein trügt und es verbirgt sich eine ziemlich geschundene Seele darunter. Kein Wunder also, dass er panische Angst vor dem Verlust des eigenen Bruders hat.

Doch auch wenn Dizzy von Nyrae Dawn und Jolene Perry durchaus auch mal ernstere Töne anschlägt, so ist es in erster Linie doch ein sehr heiteres, lustiges und unterhaltsames Jugendbuch. Auch wenn sie mit jeder Menge Drama, Angst und Emotionen zu kämpfen haben und viele Tränen fließen, sind die beiden Hauptcharaktere auf ihre ganz eigene Art doch sehr sympathisch. Vor allem was Ziah bzw. Jolene Perry angeht, von der ich bis zu diesem Buch noch nicht überzeugt war, war ich sehr angetan.
Und wie so oft ist es auch bei diesem Buch wieder sehr fraglich, ob es jemals den Sprung zu uns nach Deutschland schaffen wird.

Jetzt bei Amazon.de via Partnerlink kaufen: Original-Ausgabe

Kommentar schreiben | Facebook | Twitter