Buchjunkies


Rezensionen Empfehlungen Autoren Reihen Tags Rezensionsarchiv


23.

Jun 2012

Cover Der Zauberer der Smaragdstadt deutsch

Es gibt viele Varianten von Elli und Totos Geschichte in der Smaragdstadt. Diese stand aus der Feder von Alexander Wolkow und ist mit vielen Bildern versehen.

Elli lebt mit ihren Eltern in Kansas, einer Gegend die wenig schönes zu bieten hat, aber den Farmern ihr täglich Brot liefert. Da Ellis Eltern alles, nur nicht reich sind, leben sie in einer kleinen bescheidenen Hütte, ebenso wie ihre Nachbarn. Da Elli noch zu klein ist um den weiten Weg allein zur Schule zu laufen, wird sie daheim unterrichtet. Wenn ihr Vater ihr nicht gerade das Lesen, Schreiben oder Rechnen beibringt, hilft sie ihrer Mutter im Haushalt. An diesem Tag zieht sich ein Sturm zusammen, der Elli und ihren Eltern angst und bange werden lässt. Da solche Stürme hier keine Seltenheit sind, haben sie einen Sturmkeller vor ihrem Häuschen. Doch Toto, Ellis kleiner Hund hat solche Angst, dass er zurück ins Häuschen läuft und Elli ihm hinterher. Im nächsten Augenblick wird das Häuschen in die Luft gehoben und für Elli und Toto ist es zu spät heraus zu springen. Sie kauern sich in einer Ecke zusammen, bis sie viel später beinahe weich landen.

Nanu, wundert sich Elli, wo sind sie denn gelandet?
Um das Häuschen herum gibt es viele grüne Wiesen, Bäume und herrliche Blumen. Aber auch Lebewesen, kaum so groß wie Elli. Mit lustigen Schellen an den Hüten verbreiten die kleinen Männchen um eine ältliche Frau in ihrer Mitte, eine Zauberin. Sie hat Elli ins Land der Käuer geholt, unbeabsichtigt. Denn die böse Zauberin Gingema wollte die Menschheit vernichten und hat einen großen Sturm zusammengebraut. Nur mit all ihrer Zauberkraft hat die Zauberin des Gelben Landes, Willina, es geschafft, den Sturm auf ein Häuschen zu bündeln. Leider wusste sie nicht, dass ausgerechnet bei diesem Sturm dieses Häuschen nicht leer sein wird.

Cover The Wonderful Wizard of Oz englisch

So einfach wie Elli in dieses Land gekommen ist, kommt sie aber nicht mehr nach Hause. Sie muss 3 Lebewesen dabei helfen, ihnen ihre sehnlichsten Wünsche zu erfüllen, dann wird sie Goodwin, der große Zauberer der Smaragdstadt wieder nach Hause bringen. Doch der Weg ist weit und Elli hat nicht einmal ordentliche Schuhe. Da taucht ihr Hündchen Toto mit einem silbernen Schuh auf und bringt ihn ihr. Er sagt, denn jedes Tier kann in diesem Land sprechen, dass er diesen Schuh in einem Gang gefunden hat. Dort gibt es allerhand mehr wunderliches, doch die Schuhe haben ihm am besten gefallen. So kommt es, dass Elli in den Schuhen der bösen Hexe Gingema auf bricht in ein ganz großes Abendteuer, voller Freunde und Feinde und der Hoffnung auf ein Wiedersehen mit ihrer Familie.

Ich glaube jeder kennt die Geschichte grundsätzlich und doch muss ich sagen, habe ich nie ein Buch dazu gelesen, geschweige denn eine Verfilmung gesehen. Bekannter als diese russische Fassung ist jedoch die Originalfassung von Lyman Frank Baum The Wonderful Wizard of Oz aus dem Jahre 1900. Unzählige Verfilmungen, Neuauflagen und auch Musicals sind seither auf Basis dieses Buches entstanden und begeistern noch heute die Menschen jedes Alters.

Ich habe diese Geschichte mit Freude gelesen und fand sie wirklich sehr unterhaltsam und niedlich. Meine vielerwähnte Kollegin war so freundlich mir dieses Buch auszuleihen =)
Vielen lieben Dank dafür.

Jetzt bei Amazon.de via Partnerlink kaufen: Deutsche Ausgabe

Kommentar schreiben | Facebook | Twitter