Buchjunkies


Rezensionen Empfehlungen Autoren Reihen Tags Rezensionsarchiv


25.

Nov 2010

Cover Nightshade englisch

Callas Leben ist ihr komplett vorherbestimmt: An ihrem 18. Geburtstag wird sie das Alphamännchen einer anderen Familie ihrer Heimatstadt Vail heiraten und mit ihm zusammen ein neues Rudel gründen. Sie ist ein Guardian, ein Gestaltwandler und Wächter, der sich in einen Wolf verwandeln kann und dessen Aufgabe es ist, die Keeper, mächtige Zauberer, und deren heilige Stätten zu beschützen. Auch wenn es Calla nicht gefällt, sich zukünftig jemand anderem unterordnen zu müssen - sie ist selbst ebenfalls ein Alpha, allerdings nun mal auch eine Frau - weiß sie, wo ihre Pflichten liegen. Außerdem hätte sie es durchaus schlechter treffen können, denn ihr Zukünftiger, Renier, ist attraktiv, seit Langem mit ihr befreundet und wenn sie ganz ehrlich ist, werden ihr die Knie weich beim Gedanken an ihn.
Alles geht nach Plan bis sie bei der wöchentlichen Patrouille im Wald einen Bergsteiger vor einem Bären rettet. Sie verstößt dabei gegen die wichtigste Regel: Sie offenbart ihm, was sie wirklich ist. Calla weiß, dass sie das ihr Leben kosten könnte, denn die Strafen der Keeper sind überaus streng, aber sie konnte den Jungen einfach nicht sterben lassen. Sie versucht den Vorfall so gut wie möglich zu vertuschen, doch Shay, eine neuer Schüler an ihrer High School, entpuppt sich als ebendieser Bergsteiger. Und natürlich erkennt er sie. Die Beiden entwickeln eine unerklärliche Anziehung zueinander und schon bald findet sich Calla zwischen den Fronten wieder. Denn Ren hat keinerlei Verständnis für Rivalen und Shay zerbricht es das Herz zu sehen, dass sich Cal nicht frei für ihren Lebensweg entscheiden kann. Unter anderem deshalb beginnt er damit nachzuforschen, wieso die Welt der Wächter mitsamt ihren Regeln so ist, wie sie ist und stößt dabei gemeinsam mit Calla auf dunkle Geheimnisse, die alles verändern.

Nightshade / Die Wächter von Andrea Cremer war der Überraschungserfolg dieses Herbstes in den USA. Und das zu Recht. Man wird sofort und ohne große Erklärung in die Geschichte geworfen, denn gleich das erste Kapitel erzählt von dem Bärenangriff auf Shay. Die ersten paar Seiten sind dadurch zwar etwas verwirrend, doch es dauert nicht lange und der Leser bekommt Hintergründe und auch die Geschichte der Guardians, Keeper und die ihrer Feinde, den Searcher, geliefert. Und das, ohne, dass es eine Sekunde langweilig wäre. Im Gegenteil, die Welt erhält so ihre ganz eigene Mystik und bleibt geheimnisvoll, denn in Vail sind normale Menschen eher die Ausnahme und dienen vielmehr der Tarnung der sonst ausschließlich übernatürlichen Bewohner. Denn umgeben von Zauberern, Gestaltwandlern, Incubi und allerlei anderen düsteren Gestalten, fühlt sich kaum ein Mensch wirklich wohl in seiner Haut.
Mit Calla hat man es allerdings zunächst nicht leicht. Eigentlich ist sie ein starker und liebenswerter Charakter, aber ihr ständiges Zaudern und Schwanken zwischen den beiden Männern lässt sie stellenweise eher schwach wirken. Ren und Shay stellen dabei aber nicht nur zwei völlig unterschiedliche Charaktere dar, sondern auch zwei Welten und Lebensstile. Der eine steht für das Bekannte und Tradition, der andere für das Ungewisse und Freiheit. Beide sind tolle Charaktere und haben ihre Stärken und Schwächen und es fällt schwer, sich für einen der beiden zu entscheiden.
Außerdem gibt es eine ganze Reihe von Nebencharakteren, die wirklich etwas Besonderes sind. Keiner von ihnen ist langweilig oder zweidimensional und viele bekommen ihre ganz eigenen Geschichten, an der der Leser ebenfalls Anteil nimmt. Nightshade / Die Wächter hat wirklich alles: Eine spannende, komplexe Geschichte, die sich nicht nur um den Fantasyaspekt dreht, sondern auch Gesellschaftskritik, z.B. an Bigotterie übt, tolle Charaktere, von denen man nicht genug bekommen kann, große Emotionen und natürlich eine faszinierende Welt.

Nightshade / Die Wächter von Andrea Cremer ist der erste Teil der Witches War Trilogy / Nightshade. Der zweite Band der Serie erscheint unter dem Titel Wolfsbane / Dunkle Zeit (Amazon-Partnerlink) am 26. Juli 2011 in den USA und Band Drei Bloodrose / Die Entscheidung (Amazon-Partnerlink) im Frühjahr 2012. Außerdem wird im darauffolgenden Herbst ein bisher noch unbetitelter Begleitroman veröffentlicht.
Nach dem riesigen Erfolg von Nightshade / Die Wächter in den USA wird es auch bis zu den deutschen Erscheinungsterminen nicht mehr lange dauern. Im Mai 2011 wird Nightshade / Die Wächter bereits in Deutschland auf den Markt kommen.

Jetzt bei Amazon.de via Partnerlink kaufen: Deutsche Ausgabe ~ Original-Ausgabe

11 Kommentare | Facebook | Twitter