Buchjunkies


Rezensionen Empfehlungen Autoren Reihen Tags Rezensionsarchiv


25.

Mär 2011

Cover Date me Baby one more Time englisch

Derek LaValle ist genervt, mit einem Baseballschläger bewaffnet ist er auf dem Weg zu seinem Bruder Les. Denn dieser wird heute sterben. Keiner aus der Familie hat Derek geglaubt, als er vom Familienfluch gesprochen hat und nun wird es wieder passieren. Es sei denn er kann es verhindern. Les hingegen hat überhaupt keine Lust sich von seinem Bruder beschützen zu lassen. Er liegt in der Sonne und genießt sein - noch recht kurzes - Leben. Nichts deutet auf einen nahen Tod hin und doch weiß Derek, dass es soweit kommen wird. Kurz darauf fliegt ein Stein über die Hecke. Justine Bennett langweilt sich zu Tode. Daran kann auch ihre Mitbewohnerin nichts ändern, die sich alle Mühe gibt Justine zu Dates zu überreden. Theresa würde sich selbst zu gern an den Mann bringen, doch dummerweise ist sie seit 200 Jahren eher reptilienartiger Natur. Kurz - sie ist ein Drache. Diesen kleinen Fauxpass hat sie der Espressomaschine zu verdanken, welche beide beschützen. Allerdings ist das keine gewöhnliche Espressomaschine - Mona ist der Kelch der ewigen Jugend. Nur derzeit in anderen Umständen.
Derek liest in einem Tagebuch eines Urahn von der Hüterin des Kelchs und macht sich auf die Suche. Sein Plan ist einfach: Die Hüterin samt Kelch finden, töten und den Fluch so lösen. Er ahnt jedoch nicht dass die Hüterin eine sehr attraktive Frau ist, welche seit bereits 200 Jahren keinen Mann mehr hatte.

Cover Es kann nur Eine geben deutsch

Stephanie Rowe springt mit ihrem Roman Date Me, Baby, One More Time / Es kann nur Eine geben auf den Zug der erotischen Fantasyliteratur auf. Dieser Band ist der Auftakt zu einer Reihe die im Englischen bereits 4 Teile umfasst: Date Me, Baby, One More Time / Es kann nur Eine geben, Must Love Dragons / Schau mir in die Augen, Kleiner! (Amazon-Partnerlink), He Loves Me, He Loves Me Hot (Amazon-Partnerlink) und Sex and the Immotal Bad Boy (Amazon-Partnerlink). Davon ist neben Date Me, Baby, One More Time / Es kann nur Eine geben bisher nur Must Love Dragons / Schau mir in die Augen, Kleiner! (Amazon-Partnerlink) auf deutsch erschienen.

Ich brauchte einfach mal wieder ein Buch welches mich leicht unterhält, ohne große Vorgeschichte und viel drum herum. Stephanie Rowe kommt gleich zur Sache und gibt die benötigten Informationen zum rechten Zeitpunkt an. Es ist unheimlich witzig geschrieben und hat mich so manches mal schmunzeln lassen. Sofort war mir Theresa sympathisch in ihrer etwas unpraktischen Situation und auch Justine ist keine nervige Zicke. Die Handlung ist schlüssig aufgebaut und lässt das Rätselraten um den Fluch nicht langweilig werden. Einziger Kritikpunkt: zu viel Sex. Es ist eigentlich das Hauptthema bei Theresa & Justine, wenn sie nicht gerade den Kelch beschützen und selbst dann heiligt der Zweck manchmal die Mittel. Das war zeitweilig doch anstrengend. Trotzdem ein durchaus gelungenes Buch und eine gute Einleitung in den Frühling.

Jetzt bei Amazon.de via Partnerlink kaufen: Deutsche Ausgabe ~ Original-Ausgabe

Ein Kommentar | Facebook | Twitter