Buchjunkies


Rezensionen Empfehlungen Autoren Reihen Tags Rezensionsarchiv


26.

Mai 2012

Cover Listiger Freitag deutsch

Enthält Spoiler zu den ersten vier Bänden um die The Keys to the Kingdom / Die Schlüssel zum Königreich-Reihe.

Arthur Penhaglion hat inzwischen vier der sieben Schlüssel errungen. Doch je mehr Macht er erlangt und diese in Form von Schlüsselmagie einsetzt, desto weiter entfernt er sich von seinem menschlichen Leben auf der Erde. Denn die Magie hat ihren Preis. Sie verändert Arthur und verwandelt ihn nach und nach in einen Hausbewohner. Überschreitet er ein bestimmtes Maß an Zauberei, gäbe es kein zurück mehr. Die Heimkehr zu seiner Familie und zu seinem Leben als normaler Junge wären nicht mehr möglich. Arthur würde fast alles tun, um das zu verhindern. Zumal er eigentlich nur Nachhause will. Doch auch seine Freunde, der nächste Vermächtnisteil und eigentlich das ganze Haus brauchen ihn. Denn die Treuhänder, Lady Freitag, Lady Samstag und Lord Sonntag, machen was sie wollen und das Nichts breitet sich immer weiter aus - nicht nur das Haus, auch alle sekundären Reiche geraten in immer größere Gefahr.

In Lady Friday / Listiger Freitag stehen Arthur und Blatt vor neuen Problemen: Freitag hat am gleichnamigen Wochentag abgedankt und ihren potentiellen Nachfolgern, Samstag, dem Pfeifer und Arthur je eine Botschaft gleichen Inhalts geschickt. Demnach soll der ihr Nachfolger werden, der zuerst Hand auf ihren Schlüssel legt. Dieser soll sich im Scriptorium, dem Herzstück des Mittleren Haus befinden. Dass es sich bei diesem Angebot um eine Falle handelt, ahnt Arthur. Dennoch landet er ungeplant und überstürzt im mittleren Haus und muss nun irgendwie seinen Weg zurück oder zum Schlüssel finden. Doch leichter gesagt als getan - das mittlere Haus befindet sich durch Freitags Abwesenheit nahezu im Chaos, Samstag hat die Aufzüge blockiert und das Vermächtnis will schließlich auch gefunden werden.

Zeitgleich ist Blatt von Frau Dr. Freitag behandelt worden. Als sie danach erwacht, findet sie sich in einem riesigen Krankenhausraum mit lauter schlafenden Menschen wieder. Ehe sie flüchten kann, werden alle diese Menschen zu Schlafwandlern, die von Freitag und ihren Dienern in eine andere Welt geführt werden. Auch Blatt macht sich mit auf den Weg. Zum einen gibt es keine Fluchtmöglichkeit, zum anderen ist ihre Tante Mango unter den Schlafwandlern. Da Blatt weiß, dass die Treuhänder nicht gerade zimperlich sind, will sie ihre Tante auf jeden Fall beschützen. In dieser neuen und irritierenden Welt entdeckt Blatt, was Freitag unter 'netter Zerstreuung' versteht. Diese Entdeckung ist so grauslich, dass Blatt all ihren Mut und Widerspruchsgeist braucht.

Cover Lady Friday englisch

Der fünfte Band The Keys to the Kingdom / Die Schlüssel zum Königreich-Reihe von Garth Nix ist mit 300 Seiten der bislang kürzeste Band. Dennoch kam mir das Buch dieses Mal relativ lang vor. Das lag vermutlich daran, dass die Probleme von Band zu Band zunehmen und irgendwie kein Hoffnungsschimmer in Sicht ist. Zwar gewinnt Arthur mit jedem Schlüssel mehr Macht und er kennt sich auch immer besser im Haus aus, dennoch wird die Situation immer nur schlimmer und er müsste eigentlich an vielen Fronten zugleich kämpfen. Da auch Blatt dieses Mal wirklich in ernsten Schwierigkeiten und Frau Freitag ein echtes Ekelpaket ist, fand ich auch diesen Handlungsstrang etwas deprimierend.
Natürlich bietet Lady Friday / Listiger Freitag wieder ein Feuerwerk an außergewöhnlichen und skurrilen Ideen: Etwa die seltsame Dreiteilung des mittleren Hauses, die Art des Vermächtnisses oder die vielen verschiedenen Berufe, die so detailreich beschrieben werden und natürlich alle mit Schrift, Papier oder Büchern zu tun haben. Doch leider wird der Humor immer nebensächlicher. Ohne Susi Türkisblau und Fred Gold, die beiden Pfeiferkinder, die so gut wie nie ihre gute Laune verlieren, hätte ich wohl noch mehr Schwierigkeiten mit dem Buch gehabt. Für mich der bislang schwächste Teil The Keys to the Kingdom / Die Schlüssel zum Königreich-Reihe.
Langsam nähert sich Arthur ja dem Finale - bleibt zu hoffen, dass in Superior Saturday / Mächtiger Samstag langsam ein Silberstreif am Horizont auftaucht...

Jetzt bei Amazon.de via Partnerlink kaufen: Deutsche Ausgabe ~ Original-Ausgabe

Kommentar schreiben | Facebook | Twitter

Kommentare

Noch kein Kommentar auf der Seite.

Kommentar schreiben






Kommentare abonnieren