Buchjunkies


Rezensionen Empfehlungen Autoren Reihen Tags Rezensionsarchiv


07.

Feb 2013

Cover Into the Battle englisch

Enthält Spoiler zu den ersten Teilen der The Seventh Tower / Der siebte Turm-Reihe.

Mila ist zurück zu ihrem Volk gegangen um sie zu bitten Tal zu helfen im Kampf gegen den gefährlichen Schattenmeister Sushin. Einzig das wollte sie der Mutter-Crone ausrichten und sich dann dem Eis überlassen. Denn ohne ihren richtigen Schatten hat sie ihre Chance jemals eine richtige Schildjungfrau zu werden verwirkt.
Doch es kommt ganz anders als erwartet. Mila steht im Kampf Arla gegenüber und überwältigt sie. Sie wird von ihrem Volk verstoßen, doch erhält sie unerwartet Hilfte von dem Oberhaupt der Icecarls. Sie wird zur neuen Kriegsoberin bestimmt und hat nun das Zepter in der Hand.
Das spielt ihr zumindest in die Hände, was die Hilfe für Tal angeht. Schnell ist der Plan ausgebaut, wie die Icecarls in den Turm kommen und Mila tritt wieder die Reise zurück zum Turm an. Aber schafft sie es eine Möglichkeit für ihr Volk zu finden ungesehen in den Turm zu gelangen? Schon kurz nach ihrer Ankunft in den Kanälen der Heizungsschächte treffen Mila und ihre Begleitung auf freie Schattenwächter und Mila lernt mit ihrer letzten gewonnenen Waffe umzugehen - dem Talon.

Cover Die Schlacht beginnt deutsch

In der Zwischenzeit weidet sich Tal im Selbstmitleid. Er hat Angst seinen Onkel Ebbitt und die Mitglieder des Freivolks umgebracht zu haben, als er den Steinschlag verursacht hat. Doch es gab kein zurück für ihn. Er muss nun einen Weg finden die Erwählten vor der Gefahr aus Aenir zu retten. Die freien Schattenwächter haben sich zusammengeschlossen und unter der Leitung von Sushin beginnen sie ihren Feldzug gegen ihre Unterdrücker.
Tal erinnert sich an etwas, das Ebbitt ihm ein sagte. Er muss selbst nach Aenir um dort den Schlüssel zu finden, um seinen Vater aus dem Orangenen Sonnenstein zu befreien und auch die restlichen Wächter aus ihren Gefängnissen zu holen. Nur mit der Kraft aller Wächter und Sonnensteine können sie Sushin besiegen.
Doch dort draußen in dem zerklüfteten Land Aenir gibt es noch andere Kreaturen, mit denen Tal und sein Schatten Adras zurecht kommen müssen.

Der fünfte Band der Reihe um Tal und Milla von Autor Garth Nix geht es nun endlich dem finalen Kampf entgegen. Während Mila mit ihrer Bestimmung hadert, versucht Tal die Verantwortung für die bevorstehende Schlacht auf die höchste Person seines Volkes abzuwälzen.
Nun hat der Leser nur noch ein Buch vor sich um zu erfahren wie der große Kampf ausgeht. Und natürlich will man wissen ob Tal und Milla sich noch einmal wieder sehen.
Ich kann eigentlich kaum noch etwas zu dieser Buchreihe schreiben, da sich die Geschichte von Buch zu Buch hangelt und immer wieder mit einem offenen Ende schließt. Jetzt bleibt es nur noch abzuwarten ob das Ende den Leser einen Abschluss finden lässt oder ob der Hunger auf mehr bleibt. Aber das müssen wir wohl noch herausfinden =)

Jetzt bei Amazon.de via Partnerlink kaufen: Deutsche Ausgabe ~ Original-Ausgabe

Kommentar schreiben | Facebook | Twitter