Buchjunkies


Rezensionen Empfehlungen Autoren Reihen Tags Rezensionsarchiv


06.

Jul 2011

Cover Seelenruf deutsch

Enthält Spoiler für die ersten vier Bände der Vampire Academy-Reihe.

Roses Abschlussprüfung steht vor der Tür und damit ist ihre Ausbildung als Wächter so gut wie vorbei. Noch vor ein paar Monaten war ihre Zukunft danach ziemlich klar: Gemeinsam mit Dimitri wäre sie bei Lissa geblieben um mit ihm zusammen ihre Wächterin zu sein. Doch jetzt, nachdem Dimitri Strigoi ist und Königin Tatiana niemals zulassen würde, dass Rose diese Wächterstelle bekommt, ist sie ein bisschen ratlos. Zusammen mit den anderen Absolventen macht sie sich nach bestandener Prüfung aber erst mal auf den Weg zum Königshof, um heraus zu finden, wie es mit ihr, aber auch mit der aufkeimenden Beziehung zu Adrian weiter gehen soll.
Doch das ist nicht einmal ihre Hauptsorge, denn Dimitri hat noch nicht aufgegeben. Nachdem sie ihn in Russland beinahe getötet hatte, ist sich Rose nun ziemlich sicher, dass er sie diesmal nicht zum Strigoi machen will. Diese Chance ist vorbei. Jetzt will er sie töten. Und das lässt er sie nicht vergessen, denn jede Woche kommt ein neuer Brief für sie an, der voll mit Drohungen, aber auch fast romantischen Anspielungen ist.
Dennoch kann Rose nicht vergessen, dass es vielleicht doch eine Möglichkeit gibt Dimitri - und alle anderen Strigoi - zu retten. Doch der Einzige, der eventuell Informationen darüber haben könnte, ist ausgerechnet Victor Dashkov, Lissas Onkel, der diese entführt und seine eigene Tochter gezwungen hat, sich in einen Strigoi zu verwandeln. Außerdem sitzt er im Gefängnis. Doch Rose und Lissa fassen einen waghalsigen Plan um das zu ändern. Damit fängt das eigentliche Abenteuer allerdings erst an.

Cover Spirit Bound englisch

Der fünfte und vorletzte Teil der Vampire Academy-Reihe Spirit Bound / Seelenruf von Richelle Mead war für mich der mit Abstand beste Teil.
Die Geschichte wird richtig voran getrieben und zwar nicht nur, was die einzelnen, persönlichen Schicksale angeht, sondern auch "das große Ganze". Man wird mit jeder Menge neuer Details und Informationen versorgt, einige lang ersehnt, aber viele auch sehr überraschend. Es wird wieder jede Menge Zeit am Königshof verbracht, was aber mit Rose neuer Stellung nun völlig neue Möglichkeiten bereithält und auf diese Weise ein bisschen was von der Steifheit, die die dort herrscht und mich vorher manchmal etwas gestört hat, verliert. So haben mir diesmal besonders die Szenen bei Hofe, die Tatiana und die zwölf adligen Häuser beleuchtet haben, sehr gut gefallen. Aber wie in den meisten Teilen halten sich die Charaktere nicht nur am Hof auf, sondern jede Menge andere Orte werden besucht, was automatisch für Abwechslung sorgt.
Unter der ganzen Politik, die die Moroi hier betreiben, ist aber natürlich immer noch die Angst vor den Strigoi, die auch in diesem Teil wieder eine große Rolle spielt, wodurch auch die actionreicheren Szenen nicht zu kurz kommen. Überhaupt darf sich Rose wieder etwas mehr austoben, als z.B. in Blood Promise / Blutschwur. Man merkt ihr immer noch an, dass sie emotional ziemlich verwirrt und geladen ist, aber sie ist wieder mehr sie selbst und ich habe mehr als einmal über einen ihrer Kommentare gelacht.
Ebenso sind die Nebencharaktere wieder ein bisschen mehr in den Fokus gerückt, was natürlich auch daran liegt, dass Rose wieder körperlich bei ihnen ist. Sowohl Christian und Lissa als auch Adrian und wie gesagt die zwölf Adelslinien kommen nicht zu kurz und nehmen weite Teile der Geschichte ein.

Insgesamt ist Spirit Bound / Seelenruf ein wahnsinnig gutes, spannendes und flüssig geschriebenes Buch, das es fast unmöglich macht, nicht sofort den letzten Teil zu lesen. Mit vielen spannenden und neuen Einsichten in die Geschichte bereitet es optimal auf das große Finale vor, alleine schon wegen dem fiesen Cliffhanger, der den Leser am Ende noch erwartet.

Der nächste und letzte Teil der Serie Last Sacrifice / Schicksalsbande ist in den USA bereits erschienen. In Deutschland kommt er morgen, am 7. Juli 2011, in die Läden.

Jetzt bei Amazon.de via Partnerlink kaufen: Deutsche Ausgabe ~ Original-Ausgabe

Kommentar schreiben | Facebook | Twitter