Buchjunkies


Rezensionen Empfehlungen Autoren Reihen Tags Rezensionsarchiv


04.

Jul 2011

Cover Schattenträume deutsch

Enthält Spoiler für die ersten beiden Bände der Vampire Academy-Reihe.

Endlich ist es soweit und die Abschlussklasse der St. Vladimir Academy hat ihre 6 wöchige Praxisphase. Jeder angehende Wächter bekommt einen Moroi zugewiesen, um den er sich in dieser Zeit kümmern muss. Für Rose ist klar, dass sie Lissa bewachen wird, schließlich steht schon lange fest, dass sie "ihr" Moroi wird. Die Leiter der Akademie haben aber andere Pläne für ihr Praxissemester, was für Rose eine böse Überraschung bereithält.
Aber noch schlimmer ist, dass sie nicht wirklich über Masons Tod hinweg zu kommen scheint. Vor allem nicht, als ihr plötzlich sein Geist begegnet. Rose hat natürlich furchtbare Angst, sowohl, dass der Geist echt sein könnte, aber auch, dass sie langsam den Verstand verliert. Deswegen erzählt sie auch niemandem von den Erscheinungen, obwohl sie damit einige unangenehme Situationen heraufbeschwört. Natürlich machen sich ihre Freunde Sorgen um sie, allen voran Dimitri, dem Rose trotz ihrer Geheimnisse vor ihm immer näher kommt. Und nicht nur Geister machen Rose das Leben schwer. Sie bekommt ständig grundlos schlechte Laune und ist selbst für ihre Verhältnisse ungewöhnlich aggressiv, was soweit geht, dass sie sich selbst nicht mehr wieder erkennt.
Außerdem gehen merkwürdige Dinge an der Schule vor. Einige der Moroi tauchen immer wieder mit Verletzungen und Blutergüssen auf und die Ausreden sind meist mehr als dubios. Was auch immer da vor sich geht, Lissa, die verstärkt mit Adrian, der vorübergehend auf dem Campus lebt, trainiert, scheint mit hineingezogen zu werden.
Ein weiterer Schock erwartet Lissa und Rose, als sich herausstellt, dass Victor Dashkov noch nicht verurteilt wurde, nachdem was er Lissa im ersten Band angetan hat. Allerdings steht sein Prozess jetzt endlich an und die Mädchen setzen alles daran, dabei sein zu dürfen - vor allem da eine Chance besteht, dass er tatsächlich frei gesprochen wird. Doch sowohl Victor als auch Königin Tatiana haben Nachrichten für Rose, die alles in ein neues Licht rücken...

Im dritten Teil der Vampire Academy-Reihe von Richelle Mead weiß man erst einmal gar nicht wohin vor lauter Erzählsträngen. Die verschiedenen Ereignisse stapeln sich und es dauert eine Weile, bis man sich ein Bild machen kann, wie alles zusammenhängt. Gerade das hat mir aber äußerst gut gefallen, denn auch der Leser wird gefordert mitzudenken. Auch wenn man auf einige Dinge etwas früher kommt, als die Protagonistin, so gab es doch noch genügend Wendungen und Aufklärungen, die für Überraschungen gesorgt haben.

Cover Shadow Kiss englisch

Deswegen ist es auch nicht verwunderlich, dass Shadow Kiss / Schattenträume der bisher actiongeladenste, emotionalste und vor allem in der zweiten Hälfte spannendste Teil ist. Es gibt einige Kampfszenen und man bekommt einen wesentlich tieferen Einblick in die Gesellschaft der Moroi und Dhampire. Endlich wird auch die Bestimmung der Moroi im Kampf ein bisschen mehr thematisiert und hinterfragt, genauso wie die teilweise fast unterwürfige Rolle der Dhampire, was ihr Wächterdasein angeht.
Die Charaktere bleiben sich Gott sei Dank alle treu. Zwar entwickeln sie sich und natürlich gibt es Veränderungen, vor allem nach Masons Tod, diese sind aber immer logisch und verständlich und werden meistens auch direkt angesprochen. Rose, Lissa, Dimitri, Adrian und all die anderen sind und bleiben phantastische Charaktere, die mit jedem Buch noch mehr Tiefe erhalten.
Außerdem gibt es endlich weitere Erkenntnisse, was die Fähigkeiten der Moroi angeht, die Geist/Spirit benutzen können. Trotz all der teilweise übernatürlichen Fähigkeiten der Charaktere sind diese aber nie erschlagend und auch nicht unlogisch. Auch die Begleiterscheinungen, die die Magie auf die Personen und ihre Umwelt haben, verleihen der Geschichte noch eine gewisse Würze.

Shadow Kiss / Schattenträume ist der bislang actionreichste und emotionalste Teil der Vampire Academy-Reihe und hinterleuchtet eine Menge Details der Moroi-Dhampir Gesellschaft, aber auch der Magie. Außerdem kann es mit dem bisher größten Knalleffekt am Ende und Cliffhanger der Serie aufwarten, der es dringend nötig macht, das nächste Buch bereits zur Hand zu haben.

Der 4. Teil der Reihe heißt Blood Promise / Blutschwur und ist ebenfalls bei Lyx erschienen.

Jetzt bei Amazon.de via Partnerlink kaufen: Deutsche Ausgabe ~ Original-Ausgabe

Kommentar schreiben | Facebook | Twitter