Buchjunkies


Rezensionen Empfehlungen Autoren Reihen Tags Rezensionsarchiv

28.

Jun 2021

~nef

Rowan & Ash

Cover Rowan & Ash

Rowan O'Brien kennt seinen Platz im Königreich Ionnach. Er ist bereits seit Kindertagen der Prinzessin Alyss versprochen und im nächsten Jahr ist es schon so weit, die Hochzeit steht an. Dann ist sein Vater seinem Streben ein Stück näher gekommen, denn dieser will nach vielen Jahren endlich wieder einen O'Brien auf dem Thron sehen.
Rowan ist entschlossen seinen Platz einzunehmen und seiner Königin als treuer Berater zur Seite zu stehen. Im Augenblick haben sie jedoch ein ganz anderes Problem. Es werden wieder vermehrt Schattenkreaturen gesichtet, der Hexenbrand breitet sich aus und der große Rat muss nun entscheiden, wie es weiter gehen soll.

Auf dem Weg nach Ionnach kommen sie am Schattenlabyrinth vorbei. Die einst weiße Stadt wurde vor 300 Jahren zum Grabmal der schwarzen Hexe und auch weit davon entfernt, kann Rowan die Magie auf der Zunge spüren.
Dort nahm alles seinen Anfang und nun ist es an ihnen, der Bedrohung ein Ende zu setzen. Denn die schwarze Hexe ist keinesfalls vernichtet worden. Sie wurde lediglich gebannt und mit den Jahren werden ihre Fesseln schwächer.

Während Rowan sich mit seiner zukünftigen Aufgabe als Ehemann arrangiert, wird sein Wille stark erschüttert. Denn nicht nur die O'Briens sind an den Hof gereist, auch die Comtesse Solánge de Gwilen will an der Ratssitzung teilnehmen.
Und wo die Comtesse hinreist, dort ist auch ihr Bruder nicht weit - Ash.

Der Name ist Musik in Rowans Ohren und lässt sein Herz höherschlagen. Ein Jahr ist es her, dass sie sich kennenlernten und es gibt Gerüchte über den Prinzen, die seinem Ansehen nicht gerade guttun. Doch Rowan hat ganz andere Sorgen. Wie soll er seine Gefühle unter Kontrolle bringen, wenn der Mann in greifbarer Nähe ist, der alles verkörpert wonach Rowan sich sehnt?
Es gibt jedoch weit wichtigere Dinge zu regeln, als die abtrünnigen Gedanken eines jungen Mannes, der sich nach Liebe sehnt. Das Königreich steht vor dem wichtigsten Umbruch seit 300 Jahren. Kann Rowan seine Gefühle beiseiteschieben und sich auf seine Aufgabe konzentrieren?

Ich habe Rowan & Ash auf Instagram häufiger gesehen und das Cover sprach mich total an. Der Klappentext tat sein übriges und ich habe es mir direkt beim Autor Christian Handel bestellt.
Passend zum laufenden Pride-Month habe ich es auch gleich gelesen und war gespannt wie sich die Geschichte entwickelt. Ich habe bisher wenige Bücher gelesen, in denen sich zwei gleichgeschlechtliche Menschen lieben. Somit war ich gespannt, ob sich das gerade in der Fantasy irgendwie anders anfühlt beim Lesen - nein, tut es nicht! Es ist vollkommen egal ob da nun ein heterosexuelles oder ein homosexuelles Pärchen ist. Es ist einfach immer ein Liebespärchen und auf was anderes kommt es ja auch nicht an.

Der Prolog klärt den Leser um die Geschichte des Schattenlabyrinths auf, bevor es dann mit Rowan los geht.
Es liest sich wirklich gut weg. Der Schreibstil war für mich allerdings erst einmal ungewöhnlich, da ich kaum Bücher gelesen habe die in der Gegenwart geschrieben sind. Somit musste ich mich erst einmal daran gewöhnen, aber dann lief es ganz gut.
Leider passierte auf den ersten 200 Seiten nicht sehr viel. Mir fehlte es sowohl an fantastischer Spannung als auch an emotionaler Zerrissenheit von Rowan. Gerade in seiner Situation müsste dort gedanklich viel mehr passieren, aber er war mir einfach zu abgeklärt und fokussiert. Das fand ich sehr schade.

Quasi genau im Anschluss geht es dann richtig los. Die Geschichte entwickelt sich rasant, die Liebe zwischen Rowan & Ash nimmt neue Züge an und auch die Problematik der Magie und des Schattenlabyrinths nimmt zu. Das hat mich dann so gefesselt, dass ich mal wieder fand, das Schlaf ja überbewertet wird.

Das Ende fand ich ziemlich gut, wenn auch etwas kurz. Es hätte für mich noch so viel zu wissen gegeben und ich hätte mir vielleicht noch einen Epilog gewünscht, der einige meiner Fragen beantwortet.
Soweit ich weiß ist Rowan & Ash ein Einzelband und die Geschehnisse sind darauf auch ausgelegt. Aber eigentlich könnten Rowan & Ash noch ein paar Abenteuer erleben.

Im Ganzen ist das Buch definitiv lesenswert und ich werde jetzt meine Fühler nach weiteren Romanen von Christian Handel ausstrecken.

Jetzt bei Amazon.de via Partnerlink kaufen: Deutsche Ausgabe

2 Kommentare | Facebook | Twitter