Buchjunkies


Rezensionen Empfehlungen Autoren Reihen Tags Rezensionsarchiv


27.

Nov 2014

~nef
EmpfehlungEmpfehlung

Cupcake Love

Tags: Romantik
Cover Cupcake Love deutsch

Clara Sander ist stolz und glücklich zugleich. Sie hat gerade die Papiere für ihren eigenen Laden unterschrieben. Voller Elan fliegt sie aus dem Maklerbüro und prallt prompt mit einem Mann zusammen. Sämtliche Blätter verteilen sich auf dem Bürgersteig und zu allem Überfluss entdeckt der wirklich gut aussehende Mann den Namen ihres zukünftigen Ladens 'Cupcake Love' und lacht. So ein Arsch. Was bildet der sich überhaupt ein?
Wütend faucht Clara ihn an und will sich aus dem Staub machen. Doch der feine Herr ist nicht so leicht abzuschütteln. Er gibt ihr seine Karte - falls sie Probleme haben sollte mit ihrem Vertrag, denn er ist praktischer weise Anwalt.

Immer noch ziemlich in Rage fährt Clara durch Hamburgs Innenstadt zu ihrem neuen Goldstück. Dort angekommen wird sie von ihren Freunden begrüßt die es gar nicht erwarten können den neuen Laden mit ihr zusammen zu betreten. Leider folgt die Ernüchterung auf dem Fuße. Der Vormieter hat ganze Arbeit geleistet und einen ordentlichen Berg Arbeit hinterlassen. Die Trennwand ist herausgerissen und auch die Tapeten hängen von der Wand.
Ein intensiver Gestank lässt alle zurückschrecken. Da taucht wie aus Zauberhand der schmucke Anwalt auf. In seinem Papierkram hat er noch ein paar Seiten von Claras Vertrag gefunden und wollte sie ihr wiederbringen. Als er sieht das sich unter der Tapete Schimmel befindet gibt er ihr noch einmal den Rat sich bei Problemen an ihn zu wenden.

Clara ist völlig fertig. Schimmel! Dabei wollte sie in zwei Wochen eröffnen. Wie soll sie sich das leisten? Es nützt alles nix, als erstes muss ein Mensch her der ihr die Feuchtigkeit aus den Wänden zieht. Der ist schnell gefunden und leistet wirklich gute Arbeit.
Als Clara zwei Wochen später als gehofft dann endlich eröffnet ist ihr Glück fast perfekt. Sie hat einen charmanten Studenten gefunden der bei ihr aushilft, ihre Freundin Dine hatte ihr ihre Hilfe angeboten und der Laden sah wirklich traumhaft aus. Doch leider währt das Glück nicht lange, denn die nächste Katastrophe bahnt sich an.
Und dann gibt es da ja noch den Anwalt, der ihr bei ihrem Mietvertrag hilft und seither ständig in ihrem Kopf herumschwirrt.

Cupcake Love ist ein ganz bezauberndes Buch, das ich dank meiner lieben Freundin Ute gefunden habe. Sie hat es bereits gelesen und mir gleich mal empfohlen. Bei mir als kleiner Backfee ist ein Buch über einen Cupcake-Laden natürlich goldrichtig und der Schreibstil von Berit Bonde lässt die Seiten nur so dahin fliegen.
Jeder der vor hat einen Laden zu eröffnen sollte sich dieses Buch kaufen - aber auch alle anderen. Es ist wirklich sehr süß geschrieben, die Charaktere sind allesamt gut dargestellt und die Vorstellung der himmlischen Gebäckstücke lässt einem das Wasser im Mund zusammenlaufen. Natürlich hat die Autorin am Ende auch ein paar Cupcakerezepte für die backwütigen Leser ergänzt. Ganz nach meinem Geschmack =o)

Natürlich spielt in diesem Buch auch die Liebe eine Rolle, das sagt ja der Titel schon. Die Geschichte zwischen den Pärchen (ja, es gibt mehrere ^^) entwickelt sich ganz unterschiedlich und ist mal mehr, mal weniger erfolgreich.
Für eine Person hätte ich mir wahrlich etwas netteres gewünscht, aber man kann es wohl nie allen recht machen.

Schlussendlich habe ich dieses Buch gefressen und war total begeistert davon =o)

Jetzt bei Amazon.de via Partnerlink kaufen: Deutsche Ausgabe

Kommentar schreiben | Facebook | Twitter