Buchjunkies


Rezensionen Empfehlungen Autoren Reihen Tags Rezensionsarchiv


03.

Jan 2012

Cover Fat Cat deutsch

Cat (Cathrine) ist lustig, herzlich, extrem intelligent und sehr, sehr dick. Die 17-Jährige kocht gerne und gut, hat darüber hinaus aber einen fatalen Hang zu Schokoriegeln, Eiskreme und Chips. Dieses Jahr macht sie an ihrer Schule neben all den Kursen für begabte Schüler auch den von Mr. Fizer - ein berühmt-berüchtigter Kurs, der schon wissenschaftliche Karrieren ins Rollen oder aber zum Absturz gebracht hat. Denn auf Mr. Fizers Kurs kann man sich nicht vorbereiten. Man zieht eine Karte mit einem wissenschaftlichen Bild und muss davon inspiriert ein Projekt ins Leben rufen, das einen 7 Monate bis zum Abschlusswettbewerb begleitet. Cat will diesen Wettbewerb unbedingt als Beste abschließen.

Cover Fat Cat englisch

Cat zieht ein Bild, das den Homo erectus, einen prähistorischen Menschen zeigt und zuerst weiß sie - schon leicht panisch - überhaupt nicht, was sie damit anfangen soll. Doch dann hat Cat die rettende Idee: Sie wird 7 Monate - soweit es in der heutigen Zivilisation geht - wie ein Höhlenmädchen leben. Das heißt konkret: möglichst naturbelassene Nahrung, kein Zucker, kein Koffein, Wegstrecken müssen zu Fuß zurückgelegt werden, Telefon, Handy, PC und Fernsehen sind nur erlaubt, wenn es der Schule dient, und natürlich auch kein Make-up und sonstige Schminke. Cat hätte nicht gedacht, was für eine Herausforderung das Projekt ist und wie schrecklich sie sich zu Beginn fühlen würde. Zum Glück hat sie ihre Freundin Amanda und deren Freund Jordan an ihrer Seite. Doch dann beginnen die Pfunde und Kilos zu purzeln, das Fett verwandelt sich durch die viele Bewegung in Muskeln und Cat bekommt Probleme, mit denen sie als Dicke, eher unbeliebte Person nie zu tun hatte - sie wird plötzlich von Jungens umschwärmt. Damit nicht genug, die Person mit der sie noch eine alte Rechnung offen hat und wegen der sie den Wettbewerb so unbedingt gewinnen will, verhält sich plötzlich auch mehr als seltsam.

Fat Cat / Fat Cat von Robin Brande ist ein wunderbarer Jugendroman um ein dickes Mädchen, dass gezwungenermaßen sein Leben auf den Kopf stellt und darüber mit sich und der Welt ins Reine kommt. Cat besticht durch ihren außergewöhnlichen Humor und eine gewisse Spleenigkeit. Mehr als einmal saß ich breit Grinsend oder Lachend da und habe mich an den schönen Ideen des Buches erfreut. Cat findet ihren Weg mit der Zeit wie von selbst und manchmal fand ich es dann fast schon zu leicht. Aber wer ein extrem kurzweiliges Jugendbuch zum Thema 'hässliches Entlein wird zum schönen Schwan' sucht, welches trotz einiger Probleme einen leichten und positiven Ton anschlägt, ist mit Robin Brandes Buch perfekt bedient.

Zum Lesen von Fat Cat / Fat Cat hat mich Tine von Lesemomente mit ihrer Rezension inspiriert. Für den Tipp bedanke ich mich ganz herzlich.

Jetzt bei Amazon.de via Partnerlink kaufen: Deutsche Ausgabe ~ Original-Ausgabe

10 Kommentare | Facebook | Twitter