Buchjunkies


Rezensionen Empfehlungen Autoren Reihen Tags Rezensionsarchiv


Cover Baby it's cold outside Englisch

In dieser Kurzgeschichtensammlung haben sich fünf der beliebtesten Romance Autorinnen der USA zusammen getan und je eine winterliche/weihnachtliche Geschichte beigesteuert. Wie so oft sind auch hier manche besser und manche schlechter gelungen. Auf zwei der Geschichten möchte ich beispielhaft etwas näher eingehen:

Riley hat beschlossen, dass es jetzt endgültig Zeit wird, eine Familie zu gründen. Die erste Hälfte ihres Lebens hat sie damit zugebracht, ein erfolgreiches Unternehmen auf die Beine zu stellen und sie bereut nichts. Trotzdem merkt sie immer wieder, wie ihre biologische Uhr tickt und wie sehr sie sich nach einer Familie sehnt. Da kommt ihr die renommierte Dating Agentur Kinnections gerade recht, denn die gehen auf jeder ihrer - sehr ausführlichen - Anforderungen ein, und finden geeignete Kandidaten. Doch als sie einen Mann finden, der zu 100% ihrem gesuchten Profil entspricht, können es selbst die Betreiber von Kinnections kaum glauben.
Doch das Date hält eine große Überraschung für Riley bereit: Sie kennt den Mann längst - und hat ihn nicht gerade in guter Erinnerung. Und jetzt muss sie eine Nacht in seinem Haus verbringen, nachdem sie von einem Blizzard überrascht werden...

Searching For You von Jennifer Probst ist die erste Geschichte in dieser winterlichen Anthologie. Sie hat sich dafür ihre Searching For (Amazon-Partnerlink) Reihe als Hintergrund genommen, die von den Damen, die Kinnections leiten, handelt. Eigentlich ist die Geschichte ganz niedlich. Riley ist zwar ganz schön anstrengend mit ihrem Kontrollzwang und den unrealistischen Anforderungen an ihre potentiellen Partner, aber sie ist definitiv unterhaltsam. Ihre Geschichte ist humorvoll, hat einige sehr erotische Szenen und auch wenn sich die Dinge ziemlich schnell entwickeln, ist sie doch auch sehr romantisch. Unterm Strich wollte der Funke aber nicht so wirklich überspringen und die Geschichte hat manchmal etwas banal gewirkt.

In meinem Highlight dieses Buches It's a Wonderful Tangled Christmas Carol begleiten wir Drew aus der Tangled Reihe von Emma Chase dabei, wir er sich das Leben mal wieder unnötig schwer macht. Denn als er seiner Ehefrau Kate am Weihnachstabend eröffnet, dass er ausgerechnet an diesem Abend arbeiten muss, um sich einen wichtigen Kunden zu angeln, ist diese natürlich alles andere als begeistert. Doch auch für Drew läuft der Abend anders als geplant, denn anstatt sich um seine Präsentation zu kümmern, wird er von drei "Geistern" heimgesucht, die ihm das vergangene, das dezeitige und das Weihnachten zeigen, das eingetreten wäre, wenn er Kate niemals kennen gelernt hätte. Und was Drew da sieht gefällt ihm ganz und gar nicht...

It?s a Wonderful Tangled Christmas Carol lehnt sich offensichtlich an A Christmas Carol / Eine Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens an und ist wirklich eine ausgesprochen gelungene Geschichte. Mit ihrem gewohnten Charme und Witz erzählt Emma Chase hier ihre ganz eigene Version des Weihnachtsklassikers. Und wer Drew kennt, der weiß, dass es dabei jede Menge zu lachen gibt. Ich saß wirklich mit einem ständigen Grinsen im Gesicht da, während ich diese Geschichte gelesen habe. Auch wenn das Ende ein klein wenig flach ausfiel, ist vor allem dieser Beitrag zu Baby, It's Cold Outside es einfach wert gelesen zu werden - romantisch, urkomisch und richtig clever geschrieben.

Auch die anderen drei Geschichten - Saving Grace von Kristen Proby, Safe in His Arms von Melody Anne und Rekindle the Flame von Kate Meader - sind süß und reihen sich vom Niveau her irgendwo zwischen den beiden obigen Geschichten ein. Unterhaltsam, humorvoll und sympathisch, aber nichts großartig Besonderes.
Trotzdem ist Baby, It's Cold Outside eine Anschaffung wert, vor allem, wenn man sich mit ein paar kurzen Geschichten in Weihnachtsstimmung versetzen will. Die allerniveauvollste Unterhaltung sollte man sich nicht erwarten, dennoch hat mir Baby, It's Cold Outside unterm Strich viel Vergnügen bereitet.

Jetzt bei Amazon.de via Partnerlink kaufen: Original-Ausgabe

Kommentar schreiben | Facebook | Twitter