Buchjunkies


Rezensionen Empfehlungen Autoren Reihen Tags Rezensionsarchiv


09.

Mai 2014

Cover Before He was Famous Englisch

Noah Locktons großer Traum war es schon immer, ein Rockstar zu werden. In seiner Heimatstadt ist er bereits eine Lokalberühmtheit. Jeder kennt den jungen Mann mit dem Wuschelkopf und der Gitarre. Dann kommt aber seine große Chance: Er nimmt an der Castingshow Show Us What U’ve Got teil - und gewinnt. Damit beginnt die aufregendste Zeit seines ganzen Lebens.
Seine beste Freundin Chloe war von Anfang an dabei. Früher haben sie ihre Tage gemeinsam Gitarre spielend in ihrem Baumhaus verbracht und heute tut Chloe alles, um Noah bei seiner Karriere zu unterstützen. Als sich der passionierten Fotografin die Möglichkeit bietet, die Tour von Noah zu begleiten und für ein bekanntes Jugendmagazin einen Fotoblog zu machen, greift sie natürlich zu.
Doch es dauert nicht lange bis Chloe und Noah auch die Schattenseiten des Glamourlebens kennenlernen. Papparazzi, falsche Freunde, Geld, Alkohol, Drogen. Es ist nicht alles Gold was glänzt und Noah und Chloe beginnen sich immer weiter voneinander zu entfernen. Und das, obwohl beide noch ständig daran denken, was vor vier Jahren zwischen ihnen passiert ist, bevor er berühmt war...

Was es genau ist, das damals vor vier Jahren im Baumhaus in Before He Was Famous von Becky Wicks geschehen ist, kann man sich wohl recht schnell denken. Chloe und Noah waren immer die besten Freunde. Sie kennen sich in und auswendig, haben jede Menge Insider und keiner der beiden kann sich ein Leben ohne den anderen vorstellen. Wie das auf andere wirkt, ist den beiden durchaus klar. Partner sind alles andere als begeistert von ihrer engen Beziehung und gerade bei Noah führt das über kurz oder lang immer zur Trennung. Dass sie noch nie von jemandem so angezogen waren, wie voneinander, macht die Sache nicht leichter. Warum sind die beiden dann nicht zusammen? Das habe ich mich das ganze Buch über auch gefragt. Die offizielle Begründung ist, dass sie ihre Freundschaft nicht gefährden wollen. Dass die beiden dabei aber Stück für Stück ihre Beziehung sowieso ruinieren scheint ihnen nicht aufzufallen.
Die Grundgeschichte von Before He Was Famous fand ich eigentlich nicht schlecht. Beste Freunde, die zueinander finden, ist immer etwas, das mir gut gefällt und die ganze Handlung rund um das Showbiz war ebenfalls interessant. Es wird relativ überzeugend gezeigt, was es bedeuten kann, wenn jemand von heute auf morgen berühmt wird und im Mittelpunkt des öffentlichen Auges steht. Doch leider war es das schon, was mir an Before He Was Famous gefallen hat.
Denn Chloe und Noah konnte ich die meiste Zeit nicht besonders viel abgewinnen. Bei beiden kann man sich darauf verlassen, dass sie immer genau das falsche tun. Sie handeln impulsiv und selten logisch. Sehr oft habe ich mich gefragt, woher jetzt bitte diese Reaktion kam, bzw. wovon zum Teufel sie überhaupt sprechen.
Kontinuität ist allgemein etwas, das in Before He Was Famous gefehlt hat. Charaktere, die im einen Satz, noch als unangenehm oder unsympathisch dargestellt werden, sind im nächsten Chloes oder Noahs beste Freunde. Viele der Beziehungen der Charaktere untereinander haben sich daher ebenfalls sehr unlogisch angefühlt. Es gibt jede Menge unrealistischer Gespräche und Entwicklungen und gerade was Noah und Chloe angeht, wusste ich wie gesagt die meiste Zeit eigentlich gar nicht, was überhaupt los ist. Die beiden machen sich ihr Leben wirklich unnötig schwer.

Deshalb war Before He Was Famous von Becky Wicks für mich in erster Linie ein frustrierendes Buch. Für jeden zweiten Schritt, den sich die Geschichte entwickelt hat, ging es gleich wieder einen zurück. Es gab bis zum Schluss keinerlei entspannte oder glückliche Momente, so dass sich alles schrecklich übertrieben angefühlt hat und mir am Ende ziemlich egal war, ob die beiden jetzt zueinander finden oder nicht. Im Gegenteil, so wie sich die beiden das ganze Buch über benommen haben, bin ich mir nicht sicher, dass sie ohneeinander vielleicht besser dran wären.
Ob ich die restlichen Bücher der HotFlush-Reihe Lesen werde ist daher fraglich.

Before He Was Famous erscheint am 29. Mai 2014.

Jetzt bei Amazon.de via Partnerlink kaufen: Original-Ausgabe

Kommentar schreiben | Facebook | Twitter