Buchjunkies


Rezensionen Empfehlungen Autoren Reihen Tags Rezensionsarchiv


Cover Das Osterkomplott deutsch

Wie jedes Jahr, startet auch in diesem wieder pünktlich 7 Wochen vor Ostersonntag die berühmte Lindemann-Rallye statt. Schon Wochen vorher können willige Teilnehmer in der Verpackungsfolie von Lindemann-Eiern einen Teilnahmecode finden und sich bewerben. Das Auswahlverfahren ist nicht einfach und erfordert ein wenig Geschick und Köpfchen. Am Ende gibt es sieben Personen, die an der Rallye teilnehmen und in jeder Woche eine neue Herausforderung meistern müssen. Der Verlierer fliegt raus und hat keine Chance den unermesslichen Ruhm zu kosten, welcher dem Gewinner zusteht. Niemand weiß so genau worum es sich bei dem Gewinn handelt - das wird die große Überraschung beim Finale.
Auch in diesem Jahr ist es etwas ganz Besonderes. Etwas Großes. Etwas Unglaubliches.

Die Kandidaten in diesem Jahr könnten unterschiedlicher nicht sein. Da ist der scheue Theologiestudent, die rüstige Gurkenzüchterin aus dem Spreewald, ein zum Fahrradkurier degradierter Rennfahrer, ein türhoher Tierpfleger, eine tantrische Heilpraktikerin, eine motivierte Betriebsratsvorsitzende und ein geschmeidiger Kaufhausdetektiv. Für diese Menschen beginnt die heiße Phase und ihre erste Aufgabe besteht darin in maßgeschneiderten Hasenanzügen durch einen Park in jeweils einer anderen Stadt zu laufen und Lindemann-Schokoladeneier zu sammeln. Das hört sich leichter an als es ist. An jedem Parkeingang stehen adrette Mitarbeiter des Lindemann-Konzerns und verteilen an Besucher des Parks Eier. Diese müssen sich die 'Hasen' holen. Doch sie dürfen die Menschen weder anbetteln noch bitten, ihnen die Eier zu überlassen. Sie müssen sich etwas einfallen lassen und das ist leichter gedacht als getan.
Wer am Ende kein Ei bekommen hat, fliegt raus und wird mit einem feuchten Händedruck nach Hause geschickt.
Was jedoch nicht mal jemand aus dem Konzern weiß - unter den Kandidaten befindet sich eine ganz besondere Person. Wer findet sie? Und was wird am Ende der Preis sein?

Als Erstes - ja, ich weiß - es ist ein Osterbuch. Und ja, wir stehen kurz vor dem alljährlichen Weihnachtswahnsinn - aber ich muss es euch einfach vorstellen.
Es ist so schön abgedreht und lustig, dass es eigentlich keinen Unterschied macht ob man gerade Eier suchen geht oder den Baum schmückt.

Meiner, an dieser Stelle bereits bekannten, Kollegin ist dieses Buch nach einiger Zeit wieder in die Finger gefallen und sie war der Meinung, dass ich es unbedingt lesen soll. Gesagt, getan.
Und ja, es war wirklich unterhaltsam. Der Autor Dietmar Bittrich versteht es mit Worten umzugehen und hat für beinahe jede Situation die richtige Beschreibung. Es macht wirklich Spaß seinen Worten zu folgen und dem Ende der Rallye entgegen zu fiebern.
Jeder Leser findet mit Sicherheit zu einem anderen Zeitpunkt heraus, was der große Gewinn ist und wird vielleicht überrascht sein. Oder nicht?
Lest es!

Jetzt bei Amazon.de kaufen: Deutsche Ausgabe

Kommentar schreiben | Facebook | Twitter