Buchjunkies


Rezensionen Empfehlungen Autoren Reihen Tags Rezensionsarchiv


Cover Jellicoe Road englisch

Taylor Markham wurde als 11-Jährige an der Jellicoe Road ausgesetzt - von ihrer drogensüchtigen Mutter. Im Jellicoe-Internat nimmt sie die dort lebende Hannah unter ihre Fittiche. Hannah ist über Jahre die einzige Erwachsene, der Taylor bis zu einem gewissen Grad vertraut. Doch jetzt - Taylor ist inzwischen 17 - verschwindet Hannah spurlos und ohne ein Wort. Taylor will wissen wieso und macht sich in Hannahs Haus auf die Suche nach Hinweisen. Dabei findet sie Hannahs Buchmanuskript, in das Taylor schon öfter einen Blick geworfen hat, auch wenn Hannah das nie wollte. Taylor ist völlig fasziniert von der Geschichte um Webb, Narnie, Tate, Jude und Fitz, die ebenfalls auf der Jellicoe Road stattgefunden hat.
Doch Taylor hat keine Zeit, sich groß in Tagträumen zu verlieren. Der jährliche Kampf um die Territorien rund um die Schule, das Baumhaus und den Fluss steht kurz bevor. Als Anführerin ihres Schulhauses muss sie zusammen mit den anderen Hausanführern dafür sorgen, dass das Jellicoe-Internat gegen die Kadetten und die Städter Boden gut macht und verlorenen Grund zurückerobert. Gar nicht so einfach, wenn der Anführer der Kadetten Johan Griggs ist - der Junge, mit dem Taylor vor Jahren ausgebüxt ist, um ihre Mutter zu suchen. Und auch Santangelo, der Anführer der Städter, ist eigentlich ein netter Kerl und steht in enger Beziehung zu Taylors Hausvize Raffaela. Was Taylor nicht weiß: der Krieg, Jonah, Hannahs Geschichte um die fünf Freunde und ihre Schule - alle bieten Schlüssel zu ihrer Vergangenheit. Taylor muss das wirre Geflecht nur auflösen...

Wie soll ich beschreiben, was (On the) Jellicoe Road in mir ausgelöst hat. Ganz langsam schleicht sich dieses Buch in das Herz des Lesers. Erst über den wunderbaren und wirklich außergewöhnlichen Schreibstil von Melina Marchetta, dann über die Charaktere und schließlich über das großartige Geflecht an Handlungsfäden, die alle nach und nach zusammenlaufen. Zunächst erscheint einem die Protagonistin Taylor als fremder und sehr harter Charakter. Doch Taylor ist aus reinem Selbstschutz so wie sie ist. Je mehr man sie und ihre Geschichte kennenlernt, desto mehr wächst sie einem ans Herz. Auch die anderen Charaktere, allen voran Jonah, Santangelo, Raffaela und Tessa, sind wunderbar gelungen. Man merkt schnell, wie sehr Taylor die abwesende Hannah vermisst und davon getroffen ist, dass sie ohne ein Wort verschwunden ist. Wenn man dann noch anfängt Hannahs Geschichte zu begreifen, also was es eigentlich mit Narnie, Webb, Tate, Fitz und Jude auf sich hat, ist man vollständig verloren und rettungslos in (On the) Jellicoe Road verliebt.

Cover On the Jellicoe Road englisch

Selten erlebt man solch ein Bad der Gefühle beim Lesen: man Lacht, man weint, man seufzt, man staunt, man kann es oft nicht glauben, mit welcher Leichtigkeit die Autorin Schönes und Schreckliches beschreibt. Der Schreibstil von Melina Marchetta ist wirklich fantastisch. Er ist zart und leicht, dennoch oft roh und hart und immer melodiös und gefühlvoll. Wenn ich ehrlich bin, fehlen mir die passenden Worte, um diesen wunderbaren Stil in die richtigen Worte zu fassen. Ich habe lange kein so dichtes und emotional aufwühlendes Buch mehr gelesen.
Absolut fantastisch ist auch, dass alles aufgelöst wird. Selbst die nichtigsten Punkte haben ihre Berechtigung und verschmelzen zu einem großen runden Ganzen. Dabei sind die Verflechtungen zwar oft tragisch, bleiben aber immer logisch und nachvollziehbar. Hut ab vor diesem großartigen Werk. (On the) Jellicoe Road ist für mich bislang DAS Lesehighlight des Jahres 2013. Das nächste Buch von Melina Marchetta ist schon gekauft und auch alle übrigen Bücher sind inzwischen auf meiner Wunschliste gelandet.

Leider ist (On the) Jellicoe Road nicht auf Deutsch erhältlich. Ich hoffe, das wird sich noch ändern. Sonst kann ich nur sagen, fasst euch ein Herz und versucht es mit dem Original. Es lohnt sich wirklich sehr. Übrigens ist das Buch erstmals als On the Jellicoe Road erschienen, aber inzwischen als Jellicoe Road im Handel.

Jetzt bei Amazon.de kaufen: Original-Ausgabe

Kommentar schreiben | Facebook | Twitter