Buchjunkies


Rezensionen Empfehlungen Autoren Reihen Tags Rezensionsarchiv


22.

Dez 2010

Cover 13 to life englisch

Seit ihre Mutter bei einem Autounfall gestorben ist, warten alle darauf, dass die 16jährige Jessica zusammenbricht. Sie weiß, dass sie sich in den letzten Monaten verändert hat, aber auch, dass sie stark genug ist, um darüber hinwegzukommen und nicht an dem Verlust zu zerbrechen. Ihr neues Motto lautet "Lebe nicht nur für dich selbst, sondern für andere" und das zieht sie auch durch. Besonders was ihre Freundin Sarah angeht, der sie nach einem langen Krankenhausaufenthalt sprichwörtlich wieder auf die Beine geholfen hat. Jess ist wild entschlossen alles zu tun, um die zerbrechliche Sarah mit allem was sie hat zu unterstützen. Auch wenn das bedeutet sich und andere zu belügen und unglücklich zu machen.
Als auf der Farm, auf der sie lebt, immer wieder schrecklich bedrohliche Hunde - zumindest versucht sie sich die Kreaturen als Hunde zu erklären - auftauchen, schwankt Jess zwischen Angst und Faszination. Zeitgleich bekommt ihre Schule neuen Zuwachs: Die Familie Rusakova ist in die Stadt gezogen und Jess bekommt die Aufgabe, einen der Brüder, Pietr, herumzuführen. Pietr zeigt allerdings kein sonderlich großes Interesse an irgendwas, das sie oder die Schule betrifft, was Jess zur Weißglut bringt. Besonders, weil jedes Mädchen der Schule dem gutaussehenden neuen Jungen zu Füßen zu liegen scheint. Auch Sarah.
Es dauert aber nicht lange und zwischen ihm und Jess entwickelt sich aus den kleineren Streitereien mehr, als nur eine reine Freundschaft. Doch Jess kann Sarah das nicht antun. Außerdem redet sie sich ein, immer noch über beide Ohren in ihrem Schwarm Derek verliebt zu sein.
Trotzdem kann sie ihre Gedanken nicht von Pietr lösen, der ihr immer mehr Rätsel aufgibt. Er bringt sich andauernd in die gefährlichsten Situationen, kommt aber immer nur mit ein paar Kratzern davon. Er kann nie still sitzen, als ob er immer Angst hätte, ihm würde die Zeit davon laufen. Und er macht ständig mysteriöse Anspielungen, die Jess nicht deuten kann.

In Shannon Delanys Debütroman 13 to Life / Zwischen Mond und Versprechen bekommt die übliche Geschichte vom neuen geheimnisvollen Jungen in der Stadt mal einen leicht anderen Anstrich. Pietr ist natürlich neu, gutaussehend und geheimnisvoll. Jessica hat - abgesehen von ihrer Schwärmerei für den tollsten Typ der Schule - dagegen wenig mit den sonst leicht naiven und unschuldigen Heldinnen gemein. Sie ist selbstbewusst, auch gerne mal zickig und lässt sich nicht blind von ihren Gefühlen leiten. Und sie lügt. Genau das ist es auch, was sie und alle anderen ständig in Schwierigkeiten bringt. Sie tut es zwar meist, um andere zu schützen oder zu schonen, aber als Leser hat man es trotzdem schwer mit ihr, weil sie durch jede Lüge jemandem wehtut und sich selbst dabei am unglücklichsten macht.
Es werden viele Charaktere vorgestellt und bei einigen merkt man schnell, dass mehr hinter ihnen steckt. Es fallen unglaublich viele Anspielungen und Hinweise, die man fast unmöglich alle behalten kann, die aber für eine spannende Atmosphäre sorgen und das Verständnis nicht weiter stören.
Insgesamt ist das Buch daher ein bisschen ... chaotisch. Es werden wie gesagt viele Hinweise, Erzählstränge und Charaktere geliefert, die man skeptisch beäugt, die dann aber entweder sehr spät oder noch gar nicht aufgelöst werden. Und trotzdem ist es definitiv ein lesenswertes Buch. Hier und da merkt man zwar, dass es ein Erstlingswerk ist, das tut dem Lesevergnügen aber keinen Abbruch. Die beileibe nicht perfekten Charaktere und mysteriösen Vorkommnisse halten den Leser bei Laune und auch das immer beliebter werdende Thema der Wölfe wird hier mal von einer etwas anderen Seite betrachtet.

Insgesamt ist 13 to Life / Zwischen Mond und Versprechen von Shannon Delany als erster Teil der Reihe durchaus empfehlenswert. Insgesamt wird es 5 Bücher geben, von denen aber jedes Jahr zwei erscheinen. Teil Zwei Secrets and Shadows / Zwischen Mond und Verderben kommt bereits am 15. Februar 2011 in den USA in den Handel, gefolgt von Bargains and Betrayals (Amazon-Partnerlink) am 16. August. Die Teile 4 (Destiny and Deception (Amazon-Partnerlink)) und 5 (Rivals and Retribution (Amazon-Partnerlink)) erscheinen im Frühjahr und Herbst 2012. Außerdem erschien gerade eine kleine Kurzgeschichte als E-Book mit dem Titel Beasts and BFFs, die die Vorgeschichte von Pietr und Jess erzählt.
In Deutschland erscheint der erste Band am 12. August 2013.

Jetzt bei Amazon.de via Partnerlink kaufen: Deutsche Ausgabe ~ Original-Ausgabe

4 Kommentare | Facebook | Twitter