Buchjunkies


Rezensionen Empfehlungen Autoren Reihen Tags Rezensionsarchiv


21.

Mai 2013

Cover Kann das auch für immer sein Deutsch

Enthält Spoiler für How to Ruin a Summer Vacation / Nur ein kleiner Sommerflirt und How to Ruin my Teenage Life / Zwischen uns die halbe Welt.

Endlich ist es wieder soweit und Amy macht sich bereit für ihre nächste Reise nach Israel. Auch Amys Freunde Jess, Miranda und Nathan planen für ein paar Wochen dorthin zu fliegen, inklusive einem 10-tägigen Aufenthalt in einem Boot Camp. Wie es der Zufall will, ist das genau in dem Lager, in dem Avi stationiert ist. Für Amy ist die Sache natürlich ganz klar: Sie muss mit in das Boot Camp.
Und so macht sie sich mit ihren Freunden und einigen anderen Jugendlichen auf den Weg nach Israel, wo sie auch tatsächlich auf Avi trifft. Doch ihr Wiedersehen fällt ganz anders aus, als Amy erwartet hat. Avi ist durch und durch Soldat und Beziehungen sind auf der Militärbasis verboten. Besonders schlimm wird es für Amy, wenn sich herausstellt, dass Avi auch noch ihr Trainer ist - und sie genauso behandeln muss, wie alle anderen.
Amy ist mehr als frustriert. Denn auch sonst geht alles schief, was nur schief gehen kann. Die Unterkunft ist alles andere als ein 5 Sterne Hotel, die Toiletten bestehen aus Löchern im Boden und Amys Drang, alles zu hinterfragen und ihre Meinung zu sagen, kommt bei den Sergeants - und einigen ihrer Mitrekruten - nicht sonderlich gut an. Kurzum: Amy steckt ständig in Schwierigkeiten.
All das könnte sie aber vermutlich noch verkraften, doch dann stellt sich heraus, dass zwischen Avi und einer seiner wenigen weiblichen Kolleginnen (natürlich der Beeindruckendsten und Hübschesten von allen) in den letzten Monaten mehr war, als reine platonische Freundschaft...

Im letzten Buch von Simone Elkeles How to Ruin-Reihe kommt es für Amy nun wirklich nochmal ganz dick und ihre Beziehung zu Avi wird auf ihre bisher härteste Probe gestellt.
Aber erst mal von Anfang an: Amy selbst läuft mal wieder zu Hochtouren auf und erfüllt - dieses Mal zumindest teilweise mit voller Absicht - das Klischee von der amerikanischen, verwöhnten Prinzessin. Das bringt nicht nur die Ausbilder und einige der anderen Teenager zum Kopfschütteln, sondern fordert auch dem Leser wieder einiges ab. Mittlerweile habe ich mich aber sehr an Amys Eigenarten gewöhnt und möchte sie gar nicht anders haben. Vor allem, weil sie nun eigentlich weiß, wo ihre Fehler liegen und viel bewusster mit ihnen umgeht.
Schön fand ich auch, dass How to Ruin Your Boyfriend's Reputation / Kann das auch für immer sein? wieder in Israel spielt. Was in dem Camp so alles passiert ist zwar sicherlich nicht immer komplett realistisch, dafür aber sehr unterhaltsam und stellt sicher, dass man sich Land, Leute und die Zustände ohne große Vorurteile vorstellen kann.
Wie schon bei den Vorgängern ist der Humor ebenfalls wieder positiv hervorzuheben. Nicht nur sind viele der Situationen, in die Amy sich hineinmanövriert, brüllend komisch, sondern ihre gesamte Art und damit der Schreibstil sind sehr amüsant. Fans von Simone Elkeles Humor werden definitiv auf ihre Kosten kommen.

Cover How to Ruin My Boyfriend's Reputation Englisch

Hauptkonflikt ist natürlich die Beziehung zwischen Amy und Avi. Nach wie vor ist zu spüren, was die beiden verbindet und das ist einfach schön zu lesen. Allerdings ist das, was sich den beiden diesmal in den Weg stellt deutlich größer, als alles, was sie zuvor zu bewältigen hatten. Avi hat etwas getan, das für Amy sehr schwer zu verdauen ist und ihre arg zu schaffen macht. Und ganz ehrlich, für mich hat es die Beziehung der beiden in ein neues Licht gestellt. Ob man damit nun zufrieden ist oder es gutheißen bzw. verzeihen kann liegt im Auge des Lesers. Dieser Teil der Geschichte ist jedenfalls sehr realistisch und hat mit gut gefallen.

Insgesamt ist How to Ruin Your Boyfriend's Reputation / Kann das auch für immer sein? von Simone Elkeles eigentlich wie seine Vorgänger: Witzig, romantisch, unterhaltsam und mit einer liebenswerten, aber anstrengenden Heldin versehen, die sicher nicht für jedermann ist. Auch Israel als Schauplatz und Amys neues Bewusstsein zu ihrem Glauben heben diese Serie ein wenig hervor. How to Ruin Your Boyfriend's Reputation / Kann das auch für immer sein? ist zwar nicht immer realistisch, macht aber großen Spaß und bietet am Ende einen befriedigenden Abschluss für diese Reihe.

Auf Deutsch erscheint How to Ruin Your Boyfriend's Reputation / Kann das auch für immer sein? am 12. August 2013.

Jetzt bei Amazon.de via Partnerlink kaufen: Deutsche Ausgabe ~ Original-Ausgabe

Kommentar schreiben | Facebook | Twitter