Buchjunkies


Rezensionen Empfehlungen Autoren Reihen Tags Rezensionsarchiv


News

21 - 25 von 98 News auf der Seite.

26.06.2016 ~ Meine erste Subscription Box: Die Fairy Loot Box im Juni

Fairy Loot 1

Hierzulande kennt man sie eher von Gewinnspielen diverser Drogeriemärkte, in den USA und England sind sie aber bereits schon seit einiger Zeit der absolute Renner: Die sogenannten Loot Boxen (oder auch Subscription Boxen). Im Optimalfall sind das prallgefüllte Pakete mit allerlei Merchandise und Fanartikeln zu verschiedenen Themengebieten - von Film und Serien, über Gaming und Comics, bis hin zu Kosmetik und Mode, das Angebot ist reichlich und kennt kaum Grenzen. Und natürlich gibt es auch etwas für Bücherfreunde.

Mich hat es bereits seit längerer Zeit sehr in den Fingern gejuckt, endlich einmal so eine Box zu bestellen und stand dabei vor der Qual der Wahl. Denn gerade was Jugendbücher angeht, gibt es gleich einige Anbieter zur Auswahl; die Fairy Loot Box, die Owl Crate oder Colleen Hoovers The Bookworm Box sind da nur drei Beispiele.

Fairy Loot 2

Ich habe mich schließlich für die Fairy Loot Box entschieden, unter anderem deswegen, weil mich die Mai Box, die ich bei Lucia auf Reading Is My Breathing gesehen habe, so neugierig gemacht hat, und weil sie durch den Versand aus UK ein klein wenig günstiger war. Außerdem ist es eine der wenigen Boxen, bei der man von vorherein automatisch nur eine Box bestellt; bei den meisten anderen Anbietern sind es Abos, die man zwar jederzeit kündigen kann, aber eben ein bisschen lästige Zusatzarbeit bedeuten. Das Thema (das man übrigens immer erfährt, bevor man bestellt) für den Juni hat mich außerdem sehr angesprochen: Classic Twist.

Vor ein paar Tagen war es endlich soweit und ich habe meine Box in Händen gehalten. Und ich muss sagen, ich bin doch ziemlich zufrieden mit der Ausbeute. Nicht nur das ausgewählte Buch finde ich sehr interessant, auch die liebevoll ausgewählten Extras, die zum Großteil Nachwuchstalente (z.B. von Etsy) fördern, fand ich sehr schön.
Hier also der Inhalt:

Fairy Loot3

Eine Funko POP! Figur zu Pride and Prejudice & Zombies. Bei mir ist es Elizabeth Bennett geworden und obwohl mich der Film nur mäßig angesprochen hat, ist Miss Bennett eine meiner absoluten Lieblingsheldinnen, so dass ich allein über diese Figur schon sehr glücklich bin.

Eine Bronte's Secret Candle Kerze von William and Joseph mit einem angenehmen blumigen Duft.

Mein Highlight sind aber die süßen Schwalben Ohrringe von House of Wonderland. In diesem Shop werde ich mich auf jeden Fall noch einmal genauer umsehen.

Ebenfalls sehr schön sind die drei Lesezeichen von Fable and Black, die bekannte klassische Zitate abbilden.

Auch sehr hübsch finde ich das Stolz und Vorurteil Poster . Das ist zwar jetzt nicht unbedingt etwas, das ich mir aufhängen würde, es ist aber dennoch eine ganz nette Dreingabe und passt natürlich super zur Thematik.

Das eigentliche Herzstück der Box ist aber natürlich das Buch, das in keiner Box fehlen darf, und das in der Regel eine Neuerscheinung ist. Diese Mal wurde Ivory and Bone von Julie Eshbaugh ausgewählt. Ich hatte vorher zwar noch nicht von dem Buch gehört, aber der Klappentext klingt super spannend (auch wenn es mich eher an eine Dystopie als an einen Klassiker erinnert) und auch das Hardcover selbst sind richtig toll aus.
Ebenfalls mit dabei ist ein Brief der Autorin, sowie ein paar Lesezeichen und eine signierte Karte.

Das war sie also, meine allererste Loot Box. Ich muss wirklich sagen, dass ich happy damit bin. Es ist zwar nicht gerade ein günstiger Spaß (man muss schon mit 45 EUR aufwärts rechnen, da in der Regel das Porto ganz schön reinhaut), aber ab und zu kann man sich sowas schon gönnen. Bei mir war die Gier aber zu groß, denn ich erwarte jetzt schon zwei weitere Boxen: Die Fairy Loot Box für den Juli (Thema: Pirates & Power) und die Juli Ausgabe der Owl Crate (Thema: Good vs. Evil). Ich bin schon sehr gespannt, was uns das nächste Mal erwartet. :)

Viele Grüße von eurem Buchjunkie
ND

Kommentar schreiben | Facebook | Twitter

16.06.2016 ~ Lesebericht zu 'Shopaholic & Family' mit Sophie Kinsella in Berlin

Ihr Lieben,

am Montag war Sophie Kinsella in der Stadt und hat ihr neues Buch 'Shopaholic & Family' vorgestellt, das just am 13.06.2016 auf deutsch erschienen ist.

Einen kleinen Lesebericht findet ihr hier: Sophie Kinsella liest in der Britischen Botschaft in Berlin am 13.06.2016.

Liebe Grüße,
Euer Buchjunkie nef

Kommentar schreiben | Facebook | Twitter

16.06.2016 ~ Ein Abend mit Ule Hansen in den Wühlmäusen in Berlin!

Liebe Blogleser,

heute haben wir etwas ganz Besonderes für all diejenigen unter Euch, die Thriller und Berlin - vor allem in Kombination - mögen! Am 02. Juli 2016 lesen Ule Hansen um 18:00 Uhr in dem schönen Theater von Dieter Hallervorden, Die Wühlmäuse, aus ihrem gemeinsamen Buch Neuntöter (keine Rezension). Und ihr könnt dabei sein!

Bereits im März hatte ich die Chance das Autorenduo kennen lernen zu dürfen und bin ganz angetan von ihnen. Die Berichte dazu könnt ihr hier: Berlintour mit dem Autorenduo Ule Hansen am 06.03.2016 und hier: Ule Hansen liest in der Joseph-Roth-Diele in Berlin am 08.03.2016 noch einmal nachlesen.

Für Euch, liebe Berliner Blogleser oder bloglesenden Berlinbesucher, hat das Autorenduo nun ein Schmankerl. Ihr bekommt die Karten 40% ermäßigt, für 8 EUR, und könnt einer unterhaltsamen und spannenden Lesung beiwohnen.

Was ihr dafür tun müsst? Kommentiert Euren Namen unter diesem Beitrag bis zum 25.06.2016 (oder bis das Kontingent erschöpft ist) und hüpft damit auf die Gästeliste.
Damit ihr aber nicht mit leeren Händen zur Lesung gehen müsst, verlosen wir ein Exemplar des Romans Neuntöter (keine Rezension) unter allen die sich zur Lesung anmelden.

Besucht auch mal die Facebook-Seite der Beiden unter Ule Hansen und lernt sie kennen.

Lasst Euch das Event nicht entgehen, ich verspreche Euch, ihr werdet es nicht bereuen =o)

Ganz liebe Grüße,
Euer Buchjunkie nef

Ein Kommentar | Facebook | Twitter

15.06.2016 ~ Cover Enthüllung: The Debt von Karina Halle

Endlich gibt es nun Neuigkeiten von The Debt, dem nächsten Buch von Karina Halle über die Männer des McGregor Clans. Heute dürfen wir euch endlich das Cover und einen etwas ausführlicheren Klappentext zeigen:

Cover The Debt

Klappentext:

Her life changed in an instant.

And he's the only one who could have prevented it.

Jessica Charles shouldn't have even been in London when the unthinkable happened.

She should have been back at home in Edinburgh, perhaps hanging with her boyfriend, preparing the baby shower for her sister, or teaching her yoga classes. She should have been going on in her normal, dependable life as always.

But on that fateful day in August, when a mentally-ill ex-soldier opened fire in public, Jessica's world changed forever.

Now single and crippled from the gunshot wounds, Jessica finds herself scared and alone, losing faith in herself and humanity with each agonizing moment that passes.

That is until a stranger enters her life. A stranger who makes her live again.

Keir McGregor has always been the strong, silent type. Throw in tall, dark, and handsome and you've got pretty much the perfect Scotsman.

Except Keir is anything but perfect. He's got a past he's running away from and a guilty conscience he can't seem to shed. But the more time he spends with Jessica, the more he falls in love with her.

And the more his secret threatens to tear them apart.

He may have been a stranger to her.

But she's never been a stranger to him.

~~~

Ein bisschen müssen wir uns aber noch gedulden, denn The Debt erscheint erst am 29. August 2016.

Alle weiteren Information zu dieser Reihe, Karina Halle selbst und ihren anderen Büchern findet ihr hier auf unserem Blog, auf ihrer Homepage, auf Facebook oder auf ihrer Goodreads-Seite.

Viele Grüße von Eurem Buchjunkie ND

Kommentar schreiben | Facebook | Twitter

05.06.2016 ~ 5. Update der 'Rezensionsabbau-Challenge'

Liebe Challenge-Teilnehmer,

Ihr musstet etwas warten, aber hier ist nun die Auswertung für den Mai. Sorry, dass es länger gedauert hat als erhofft.

Einige von Euch waren ja wieder verdammt fleißig =o)

Wie immer gibt es eine Auflistung der Bücher nach Anmeldereihenfolge:

nef = 2 Bücher:
Kein Sommer ohne Liebe - Andrews, Mary Kay
Ich heirate einen Arsch - Hohhlfeld, Kerstin; Andersson, Leif Lasse

Kerry = 5 Bücher:
Die Schattenbucht - Berg, Eric
Dreams: Zauber einer Nacht - Frost, Amanda
Sündiges Spiel - Robb, J. D.
Reflexion - Heitz, Markus
Lyssa: Ein Geheimniskrämer Fall - Heitz, Markus

Kleeblatt = 14 Bücher:
Das Hotel in den Highlands - Dunford, Caroline
Die Zucht - Winkelmann, Andreas
Henni & Hörg - Zwei Missionare räumen auf - Olbrich, Jörg
Für immer in deinem Herzen - Shipman, Viola
Vielleicht mag ich dich morgen - McFarlane, Mhairi
Vielleicht morgen - Musso, Guillaume
Italienische Nächte - Webb, Katherine
Schwur des Tigers - Houck, Colleen
Mein Mathedesaster oder der lange Weg zum ersten Kuss - Rylance, Ulrike
Floras Traum von roten Oleander - Hennig, Annette
Himmlische Ideen aus Stoffresten - Shore, Debbie
Ghetto Bitch - Gricksch, Gernot
Das beste vom Bodensee - vegetarisch - Leesker, Christiane
Das Glück der handgemachten Dinge - Boos, Marina

Hjördis = 7 Bücher:
Bunter-Gugl-Welt - Heigl, Chalwa
Rauklands Sohn - Lank, Jordis
Potzbadibautz, Mann - Grundmann, Harriet
Lauras Stern - Baumgart, Klaus
Das Seehaus - Morton, Kate
Der Wechstabenverbuchsler - Jeschke, Mathias
Mondschwinge - Haycraft, Lia

Beate = kein Buch

In Monat Mai haben wir insgesamt 28 Bücher gelesen und wieder keines davon doppelt =o)
Inzwischen haben wir die 100-Marke geknackt und befinden uns bei insgesamt 123 gelesenen Büchern. Super!

Der Juni ist schon ein paar Tage alt und ich glaube, wir werden wieder viel zusammen kriegen.

Macht weiter so!

Ganz liebe Grüße,
Eure Nef =o)

Kommentar schreiben | Facebook | Twitter

« Zurück | Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 | Weiter »