Buchjunkies


Rezensionen Empfehlungen Autoren Reihen Tags Rezensionsarchiv


Challenges

Was ist eine Challenge?

Bei einer Challenge - einem Wettbewerb - geht es darum, unter allen Teilnehmern der/die Erste/Beste zu sein oder einfach darum, dass vorgegebene Ziel zu erreichen. Jede Challenge hat unterschiedliche Abläufe und Voraussetzungen, in unserem Fall geht es - natürlich - um Bücher. Es werden hierbei entweder der Verlag (Goldmann-Challenge) oder eine andere Aufgabe (Weltenbummler-Challenge) vorgegeben. Das Ziel ist, so viele Bücher wie möglich im vorgegebenen Zeitraum zu lesen und zu rezensieren. Die Rezensionen sollen auf dem eigenen Blog erfolgen. In unserem Fall nimmt jeweils eine von uns pro Challenge teil und listet auf dieser Seite ihre Rezensionen/Leseeindrücke auf.

6 - 10 von 25 Challenges auf der Seite.

Beendete Challenges

Goldmann-Challenge 2017 (01.01.2017 bis 31.12.2017)

2017 - neues Jahr, neues Glück. Kleeblatt vom lesendes Katzenpersonal Blog veranstaltet die Goldmann-Challenge. Es gilt - wie auch schon 2016 - so viele Bücher des Verlages zu lesen und zu rezensieren wie möglich.
Es sollten mindestens 20 Bücher des Verlages im gesamten Jahr gelesen und rezensiert werden. Die besten 3 Teilnehmer bekommen vom Verlag eine kleine Überraschung.

Die gelesenen Bücher werden direkt auf dem Blog in eine Eingabemaske eingetragen und jeden Monat wird es eine Aktuallisierung geben, bei der man schon mal schauen kann, wie man so steht.

Ich habe beschlossen so lange an dieser Challenge teil zu nehmen, bis ich die 20 einmal schaffe ;o) Also dann - auf in den Kampf!

Blanvalet-Challenge 2016 (01.03.2016 bis 31.12.2016)

In diesem Jahr richtet die Blanvalet-Challenge ein anderer Blog aus. Und zwar beginnt am 01.03.2016 auf www.the-anna-diaries.de die diesjährige Challenge in der es rund um den Blanvalet-Verlag geht.
Da der Zeitraum um zwei Monate verkürzt ist, sind es insgesamt 15 Bücher die gelesen werden sollten.
Bis zum 01.07.2016 habt ihr die Chance euch bei Anna anzumelden und einzusteigen.

Am Ende winken natürlich auch hier wieder Gewinne für die fleißigen Leser. Dieses Mal werden die Top 3 beschenkt und der Teilnehmer mit den meisten Seiten. Wenn ihr also nur Wälzer lest, dafür aber nicht so viele, habt ihr trotzdem eine Chance zu den Gewinnern zu zählen.

Auch ich werde mich in diesem Jahr wieder an der Challenge versuchen - so lange, bis ich sie schaffe und alle Bücher des Verlages aus meinem Regal weggelesen sind ;o)

Goldmann-Challenge 2016 (01.01.2016 bis 31.12.2016)

Das neue Jahr startet natürlich auch wieder mit Challenges. Wie sollte es anders sein? Die Goldmann-Challenge 2015 lief nicht so gut wie gehofft, weshalb ich es im neuen Jahr einfach wieder versuche.

Auch 2016 veranstaltet Kleeblatt vom lesendes Katzenpersonal Blog die Goldmann-Challenge. Es gilt - wie auch schon 2015 - so viele Bücher des Verlages zu lesen und zu rezensieren wie möglich.
Es sollten mindestens 20 Bücher des Verlages im Jahreszeitraum gelesen und besprochen werden. Die besten 3 Teilnehmer bekommen vom Verlag eine kleine Überraschung.

Die gelesenen Bücher werden direkt auf dem Blog in eine Eingabemaske eingetragen und jeden Monat wird es eine Aktuallisierung geben, bei der man schon mal schauen kann, wie man so steht.

Solltet ihr nun ganz unten in der Liste stehen, macht euch keinen Kopf: Denkt immer daran - in erster Linie soll es Spaß machen.
Ich werde meine Bücher auch hier verlinken und freue mich schon sehr auf die Aufgabe =o)

Ich wünsche euch - und mir ^^ - ein schönes Lesejahr mit tollen Büchern des Verlages und viel Freude beim Lesen. Viel Erfolg!

Oldie but Goldie-Challenge 2016 (01.01.2016 bis 31.12.2016)

Jeder kennt das: Bücher die schon seit Jahren im Regal stehen und es noch nicht in die Leserhand geschafft haben, Klassiker die man unbedingt gelesen haben möchte und Bücher von Autoren die man sich für besondere Moment aufgespart hat.
In diesem Jahr sollen sie alle gelesen werden. Oder wenigstens einige davon.

Auf dem Blog von Nico gibt es in diesem Jahr eine Challenge die gerade etwas für Klassikerfreunde sind. Über die vielen Neuerscheinungen, die es pro Jahr gibt, geraten viele ältere Bücher in Vergessenheit. In diesem Jahr sollen sie also in den Vordergrund gerückt werden.

Worum geht es bei der Challenge?
Es geht darum so viele Bücher wie möglich zu lesen, deren Geschichte (!) vor dem Jahr 2000 veröffentlicht wurden. Wenn ihr also unbedigt Romeo und Julia lesen wollt und dafür eine brandneue Auflage des Klassikers im Schrank habt - tut es! Es passt natürlich in die Challenge.
Dabei ist es auch egal welches Genre. Ihr liebt Fantasy? Na dann knöpft euch Terry Pratchett, J. R. R. Tolkien oder auch Wolfgang Hohlbein vor und taucht ein in die fantastischen Welten ihrer Schöpfer.

Ich werde mich in diesem Jahr mal an Jane Austen versuchen. Ob es mit uns beiden klappt? Ich bin gespannt.

Wen ihr bei der Challenge mitmachen wollt, erstellt eine Seite auf eurem Blog und meldet euch damit bei Nico an. Es kann nie schaden =o)

Auf viele tolle Schätze und schöne Lesestunden!

Rezensionsexemplarabbau-Challenge 2016 (01.01.2016 bis 31.12.2016)

Ihr Lieben, einige von euch kennen das vielleicht: der Verlag bringt seine neuen Vorschauen raus und man findet natürlich auf jeder Seite mindestens ein Buch was einen interessiert. Viele Verlage sind so lieb und senden uns Rezensionsexemplare um ein wenig Werbung für den Autor und das neue Buch zu machen oder um einfach eine Neuauflage in Schwung zu bringen.
Viele Bücher fordert man als Blogger auch an und freut sich dann wie ein Schneekönig, wenn man sie auch bekommt.

Und dann hat man einen Stapel Bücher auf den man sich sofort werfen möchte und beginnt das erste Buch zu lesen. Und dann kommen durch befreundete Autoren, durch Leserunden oder durch grandiose Lesungen noch weitere Bücher dazu und man verfällt in Stress. Und weil das alles wenig hilfreich ist, bekommt man dann noch Stress im Beruf und schafft abends nicht mal 30 Seiten. So hat man einen Stapel Bücher der sehnsüchtig auf Zuwendung wartet und einen vorwurfsvoll anstarrt, wenn man an ihm vorbei hechtet.

Im neuen Jahr soll alles anders werden. Ich möchte meinen Stapel Bücher weglesen und brauche dafür eure Unterstützung. Bitte sagt mir, dass ich nicht die einzige Leseratte bin die einen SuRB (Stapel-ungelesener-Rezensionsexemplar-Bücher) hat!

Um den Verlagen, den Autoren und natürlich auch den Büchern gerechter zu werden liegt mein Hauptaugenmerk darauf den Stapel abzuarbeiten oder wenigstens auf ein Minimum zu reduzieren.

In dieser Challenge gibt es keine 'ihr müsst mindestens so und so viele Bücher lesen'-Vorgabe. Das Ziel ist klar: den Stapel abbauen.
Lest und rezensiert also mit mir zusammen in 2016 so viele Rezensionsexemplare wie ihr wollt/könnt und macht aus eurem Stapel ein Häufchen.

Bitte tragt eure gelesenen Bücher samt Link in das Formular - es wird dann monatlich eine Auswertung geben wer wie viele Bücher bereits gelesen hat. Natürlich könnt ihr auch gern eine Challenge-Seite machen und die Bücher bei euch noch mal auflisten. So wie ich es hier machen werde.

Ich bin gespannt wie viele Bücher wir in diesem Jahr von unseren Stapeln abbauen werden. Wer am Ende die meisten Bücher gelesen und somit seinen Stapel erfolgreich reduziert hat darf sich über eine Kleinigkeit freuen =o)

Ich würde mich freuen wenn ihr zahlreich mitmacht. Schickt dafür einfach eine E-Mail über unser Kontaktformular mit eurer Blogadresse und eurem Namen oder schreibt einen Kommentar. Ich verlinke euch dann hier.

Teilnehmer:
1. nef (is klar, nee?)
2. Kerry
3. Kleeblatt
4. Hjördis
5. Beate

Viel Spaß beim Lesen!
eure nef

« Zurück | Seite: 1 2 3 4 5 | Weiter »